22.09.2010
FLUG REVUE

airberlin flies non-stop from Berlin to New York

With the start of the summer schedule in May 2011, airberlin will be offering four weekly non-stop services between Berlin and New York.

"airberlin will be strengthening its position in Berlin in the long term with the new route. The non-stop flight from Berlin to New York is another important step, both in view of the opening of the new BBI airport and airberlin's full membership of the oneworld aviation alliance, which is planned for the start of 2012," said Joachim Hunold, CEO airberlin, in New York this evening.

The new service is interesting both for holidaymakers and business travellers. There are feeder flights from various German and other European cities. From New York there are connecting codeshare flights to various American Airlines destinations.

At the same time airberlin will be increasing the number of non-stop flights it operates between Düsseldorf and New York. Instead of being offered five flights a week, airberlin passengers from Düsseldorf will have a choice of daily flights to the USA’s largest city from summer 2011 onwards.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
 


Weitere interessante Inhalte
Neues Insolvenzverfahren in Österreich IAG bleibt an NIKI-Übernahme interessiert

16.01.2018 - Auch nachdem das Insolvenzverfahren der Fluggesellschaft NIKI nun nochmals neu in Österreich abgewickelt wird, hat IAG ihre Kaufabsicht bekräftigt. … weiter

Wackelt die Vueling-Übernahme? Landgericht Berlin: Österreich für NIKI-Insolvenzverfahren zuständig

08.01.2018 - Das Landgericht Berlin hat entschieden, dass das zunächst in Berlin eröffnete Insolvenzverfahren von NIKI künftig nach österreichischem Recht in Wien stattzufinden habe. … weiter

Auktion Mitte Januar airberlin-Reste unter dem Hammer

05.01.2018 - Das Auktionshaus Dechow versteigert am 15. Januar Memorabilien wie Schokoherzen und Vanity-Sets aus den Beständen von airberlin. … weiter

Verhandlungen abgeschlossen IAG übernimmt NIKI

29.12.2017 - Der British-Airways-Mutterkonzern International Airlines Group hat sich am Freitagabend mit dem Insolvenzverwalter über den Kauf großer Teile von NIKI geeinigt. … weiter

Nach der airberlin-Pleite easyJet fliegt ab Tegel innerdeutsch

06.12.2017 - Die britische Niedrigpreis-Airline bedient von 2018 erstmals vier Inlandsstrecken von Berlin-Tegel aus. … weiter


FLUG REVUE 02/2018

FLUG REVUE
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Letzte F-16 aus Fort Worth
- Insolvenz NIKI
- Die Neuen von Cessna
- Sea Lion für die Marineflieger
- Sparwunder Open Rotor
- Passagierjets ohne Piloten?
- Raumstation im Marsorbit?