26.02.2013
FLUG REVUE

Airbus and Thai to develop strategic maintenance training partnership

Airbus and Thai Airways International have signed an agreement for Maintenance Training Collaboration to develop a long term strategic partnership.

As part of this, Thai would become Airbus' local maintenance training centre in the region and will initially provide maintenance type-training capabilities for A320 and A330. This partnership, based in Bangkok, is aimed at developing the training capabilities locally, based on respective strengths and assets of Thai and Airbus.

Flt. Lt. Montree Jumrieng, Executive Vice President of Thai Technical Department says: "Thai's collaboration with Airbus in training comes as a customer-focussed shared vision, reducing training expenses while providing the high quality training and latest technologies of an aircraft manufacturer."

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
 


Weitere interessante Inhalte
Die Cargo-Spezialisten Top 10: Die größten Frachtflugzeuge der Welt

23.02.2018 - Angefangen hat es in der Pionierzeit der Luftfahrt mit Briefen, heute passen riesige Generatoren und ganze Segelyachten in die Frachträume der großen Transportflugzeuge. … weiter

Radarsatellit ergänzt Terra SAR-X und TanDEM-X Erdbeobachtungssatellit PAZ gestartet

22.02.2018 - Der spanische Erdbeobachtungssatellit PAZ startete am Donnerstag um 15:17 Uhr (MEZ) erfolgreich mit einer Falcon-9 Rakete von der Vandenberg Air Force Base in Kalifornien/USA. … weiter

Hilfe für Schüler bei der Berufsfindung Airbus-Stiftung beginnt "Flying Challenge"-Betreuungsprogramm

22.02.2018 - Im Rahmen des halbjährigen Betreuungsprogramms "Flying Challenge" unterstützen Airbus-Mitarbeiter erstmals Schüler aus Hamburg mit maßgeschneiderter Hilfe bei der Berufswahl und informieren über einen … weiter

HNA-Tochter ernennt Verkaufsagenten TAL Aviation vertritt Beijing Capital Airlines

22.02.2018 - Die chinesische Fluggesellschaft Beijing Capital Airlines hat TAL Aviation Germany zum General Sales Agent (GSA) in Deutschland ernannt. Die Chinesen wollen damit ihr Wachstum im deutschsprachigen … weiter

Getriebfan von Pratt & Whitney Überarbeitete Dichtung für A320neo-Triebwerk

21.02.2018 - Der US-Triebwerkshersteller Pratt & Whitney präsentiert eine Lösung für das jüngste Problem mit dem PW1100G-JM. … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
05.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert