17.01.2013
FLUG REVUE

Airbus boosts revenue potential of A321neo with new cabin options

Airbus is offering airlines brand new options for configuring the floor space offered by the A321neo. These allow more flexibility and thus increase the number of seats at the same comfort standard.

In addition, the maximum exit limit is raised beyond 220 seats. These new cabin options capitalize on recent innovations in cabin monuments and seat design which allow airlines more efficient use of cabin space without compromising passenger comfort. The new cabin options will enter into service in the second half of 2017.

The first new option consists of an additional over-wing exit door which raises the current maximum exit limit so operators can make even more use of the available cabin floor space.  When this new option is combined with the Space-Flex aft cabin configuration, the A321neo can accommodate up to 236 seats, 16 seats more than today’s maximum seating, which leads to a reduction in seat mile costs of five percent.

In conjunction with the additional over-wing exit door, a second new option is available whereby the forward exit is de-activated. This creates a seamless, undivided forward cabin allowing additional seats and even more flexibility in multi-class seat arrangements. This option will be of particular use in longer range markets where high comfort standards are needed in Premium class.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
 


Weitere interessante Inhalte
Fliegende Testlabore Die Forschungsflugzeuge des DLR

18.05.2018 - Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) betreibt die größte zivile Flotte von Forschungsflugzeugen und -hubschraubern in Europa. Wir stellen die ungewöhnlichen Fluggeräte vor. … weiter

Flaggschiffe im Liniendienst Top 10: Die teuersten Passagierflugzeuge der Welt

18.05.2018 - Wie viel kostet ein Passagierflugzeug und welches ist am teuersten? Wir haben ein Ranking der Flugzeuge mit dem höchsten Listenpreis erstellt, wobei Airbus für 2018 um rund zwei Prozent zugelegt hat. … weiter

Leasingfirma übernimmt gebrauchte SIA-Riesen HiFly bereitet A380-Einsatz vor

17.05.2018 - Die Leasingfirma HiFly aus Portugal bereitet den Betriebsbeginn ihres ersten Airbus A380 vor, den sie von Singapore Airlines gebraucht übernommen hat. … weiter

Neuer Großraum-Zweistrahler für TAP Erste Kunden-A330neo fliegt

15.05.2018 - Das erste Kundenflugzeug der neuen A330-Generation A330neo ist in Toulouse zum Erstflug gestartet. Der Jet mit der Werknummer 1819 ist für TAP aus Portugal bestimmt. … weiter

Notlage über dem Hochgebirge A319 verliert Cockpitscheibe

14.05.2018 - Ein Airbus A319 der chinesischen Sichuan Airlines verlor auf dem Weg ins tibetische Lhasa die Cockpitscheibe des Copiloten. Wegen des überflogenen Hochgebirges konnte die Crew nicht den üblichen … weiter


FLUG REVUE 06/2018

FLUG REVUE
06/2018
14.05.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- ILA AKTUELL: Die Highlights in Berlin
- Alexander Gerst: Die zweite Mission
- Aircraft Interiors: Sitze zwischen Leichtbau und Luxus
- Überschall ohne Knall: Skunk Works bauen X-Plane
- Flughafen München: Angriff auf Frankfurt