11.01.2011
FLUG REVUE

Airbus claims largest airliner order in history as IndiGo commits to 180 A320s

India's largest low-cost carrier, IndiGo has signed a Memorandum of Understanding for 180 Airbus A320 aircraft of which 150 will be A320neo’s and 30 will be A320s.

According to Airbus, this MOU signals the largest single firm order number for large jets in commercial aviation history, and also makes IndiGo a launch customer for the A320neo. Engine selection will be announced by the airline at a later date.

“This order for industry leading fuel efficient aircraft will allow IndiGo to continue to offer low fares,” said Rakesh Gangwal and Rahul Bhatia, co-founders of IndiGo. “Ordering more A320s was the natural choice to meet India’s growing flying needs. The opportunity to reduce costs and to further improve our environmental performance through the A320neo were key to our decision.”

The A320neo will have over 95% airframe commonality with the A320 Family whilst offering up to 500nm (950 km) more range or two tonnes more payload.



Weitere interessante Inhalte
Neue Verkehrsflugzeuge werden teurer Airbus und Boeing erhöhen die Listenpreise

22.01.2018 - Wenige Tage nach Airbus hat auch Boeing neue Listenpreise für die hauseigenen Verkehrsflugzeuge veröffentlicht. Listenpreise geben nur einen groben Anhaltspunkt über die tatsächlich vereinbarten … weiter

Dringlichkeitsanweisung der TSA USA verschärfen Luftfrachtkontrollen

22.01.2018 - Die amerikanische Transportschutzbehörde TSA hat am Montag per Dringlichkeitsanweisung verschärfte Kontrollen von Luftfracht aus fünf Nahost-Staaten verfügt. … weiter

Crystal Cabin Award 2018 Trends für die Flugzeugkabine

22.01.2018 - Vom Leichtbau-Einzelteil bis zum VIP-Langstreckenflugzeug mit eigenem Bordkino: Branchengrößen, Startups und Universitäten bewerben sich mit ihren besten Ideen für den "Kabinen-Oscar". … weiter

Hilfe bei der Verkabelung im Flugzeug Boeing testet erweiterte Realität

22.01.2018 - Der US-Flugzeugbauer untersucht das Potenzial von Augmented Reality in der Produktion, insbesondere im Bereich der Verkabelung. … weiter

Kooperationsverhandlungen Brasilien soll letztes Wort bei Embraer behalten

22.01.2018 - Boeing hat der brasilianischen Regierung zugestanden, dass sie im Fall einer Fusion ihre "goldene Aktie" und damit das letzte Wort bei Embraer behalten könnte. … weiter


FLUG REVUE 02/2018

FLUG REVUE
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Letzte F-16 aus Fort Worth
- Insolvenz NIKI
- Die Neuen von Cessna
- Sea Lion für die Marineflieger
- Sparwunder Open Rotor
- Passagierjets ohne Piloten?
- Raumstation im Marsorbit?