26.03.2014
FLUG REVUE

Airbus Defence and Space and Enaer to extend cooperation

At the FIDAE show, Airbus Defence and Space and Enaer have signed a cooperation agreement to expand their existing joint business in aircraft maintenance and upgrading, thereby boosting activities such as the C212 aircraft Maintenance Centre and the upgrading of the fleet of C101 aircraft.

C212 Chile Flug ca. 2010

Chile fliegt unter anderem die C212 (Foto: Airbus Military).  

 

As part of its policy of establishing an “MRO Network”, the European aerospace company has, for this purpose, identified Enaer as a possible preferred local partner for the maintenance of aircraft sold by Airbus Defence and Space and belonging both to the Chilean fleet and to other countries in Latin America.

The partnership agreement was signed today by the Head of Military Aircraft Sales at Airbus Defence and Space, Antonio Rodríguez Barberán, and the CEO of Enaer and Chilean Air Force Brigadier General Henry Cleveland.

“It was a great pleasure to sign this cooperation agreement with Enaer, a company with which we have such close historical ties. We are today strengthening not only our cooperation with this company, but with the whole Chilean aerospace industry, now gathered together during this latest edition of the Fidae show,” said Antonio Rodríguez Barberán.

Airbus Defence and Space and Enaer’s long-standing cooperation dates back to the 1980s, when they started working together on acquisition programmes for the Chilean Armed Forces. Their cooperation has been extended to various fields, from the manufacturing of the C101 to the joint production of parts for the CN235 and C295 aircraft, the development of airborne systems and the providing of maintenance services for the C212.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
 


Weitere interessante Inhalte
Neue A330-Generation Die nächste neo

11.12.2017 - Mit einem problemlosen Erstflug in Toulouse begann die A330neo Mitte Oktober 2017 ihr Erprobungs- und Zulassungsprogramm. Mitte 2018 soll TAP das erste Kundenflugzeug der neuen A330-Generation … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

07.12.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter

Vierstrahlige Rückkehr nach Triebwerksschaden Air France A380 kehrt aus Goose Bay zurück

07.12.2017 - Ein Airbus A380 von Air France ist nach 68 Tagen Standzeit aus Goose Bay in Kanada nach Paris zurückgekehrt. Dort war der Großraumjet nach einem schweren Triebwerksschaden gestrandet. … weiter

Fast die Hälfte der Flugzeuge gehen an Emirates Airbus A380: Die Nutzer

06.12.2017 - Mit der A380 hat Airbus das größte Passagierflugzeug der Welt entwickelt. Nach offiziellen Angaben liegen derzeit 317 Bestellungen von 18 Firmen für das Großraumflugzeug vor. Bis dato wurden davon 219 … weiter

"Großmaul"-Transporter auf A330-Basis Airbus Beluga XL erhält das Bugtor

05.12.2017 - Bei Airbus in Toulouse ist am Dienstag das große Bugtor an der ersten Beluga XL installiert worden. Der künftige Großraumtransporter für Airbus-Sektionen und -Flügel kann dadurch von vorne beladen … weiter


FLUG REVUE 01/2018

FLUG REVUE
01/2018
11.12.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Airbus A380 für Emirates
- Airbus-Hoffnung China
- Auftragsfeuerwerk Dubai Air Show
- Tornado-Training
- F-35 für die Luftwaffe?
- Adaptive Tragflächen
- Vorausschauende Instandhaltung
- Mehrwegraketen