15.03.2013
FLUG REVUE

Airbus delivers 100th aircraft in Japan

With the latest delivery of an A320 to Jetstar Japan, the total number of Airbus aircraft delivered to Japanese carriers has risen to 100, underscoring the rapidly growing number of Airbus single-aisle aircraft in the country.

In just nine months since beginning operations in July 2012, Jetstar fleet has grown to 10 aircraft.

Airbus delivered its first aircraft to a Japanese carrier in 1980 (an A300B2) and in the last two years deliveries have accelerated rapidly. In 2012, Airbus delivered a total of 16 A320s, and in 2013 nearly 30 A320s (28) will be delivered to four Japanese operators.

This success is being boosted by new low cost airlines, all of whom have chosen an all Airbus fleet for their operations. In the years to come deliveries to Japanese carriers will also include A330s and A380s.

Jetstar Japan started operations in July 2012. The company is a joint venture between the Qantas Group, Japan Airlines (JAL), Mitsubishi Corporation and Century Tokyo Leasing Corporation. Jetstar Japan now operates an all-Airbus fleet of ten leased A320s, and this will grow to 24 aircraft by the end of 2014.



Weitere interessante Inhalte
Einflottung ab 2020 Germania bereitet sich auf A320neo vor

24.05.2018 - Germania hat 25 Airbus A320neo bestellt, die ab Januar 2020 übernommen werden sollen. Schon jetzt laufen die Vorbereitungen bei der deutschen Airline. … weiter

Nolinor Aviation Modernes Glascockpit für Boeing-Oldie

23.05.2018 - Die kanadische Charter- und Frachtfluggesellschaft Nolinor Aviation lässt eine mehr als 35 Jahre alte Boeing 737-200 mit neuer Avionik nachrüsten. … weiter

Billigtarif für Nordamerika-Flüge Lufthansa Group führt Economy "Light" ein

22.05.2018 - Passagiere von Lufthansa, Swiss, Brussels Airlines und Austrian Airlines können vom Sommer an einen neuen Basistarif buchen. Er umfasst Handgepäck und Verpflegung an Bord. … weiter

Moderner Zweistrahler von Lufthansa Ausgezeichnete Kabinenbeleuchtung der A350-900

22.05.2018 - 24 Lichtvarianten, die den Biorhythmus bei Langstreckenflügen unterstützen sollen: Das Lichtdesign des Airbus A350-900 von Lufthansa hat einen Preis bekommen. … weiter

CFM56-7B-Triebwerke der Boeing 737 Southwest beendet Untersuchung der Bläserschaufeln

18.05.2018 - Die US-Niedrigpreisairline hat nach dem Flugunfall vom 17. April sämtliche CFM56-7B ihrer 737-Flotte inspiziert. Nun wurde das Ergebnis veröffentlicht. … weiter


FLUG REVUE 06/2018

FLUG REVUE
06/2018
14.05.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- ILA AKTUELL: Die Highlights in Berlin
- Alexander Gerst: Die zweite Mission
- Aircraft Interiors: Sitze zwischen Leichtbau und Luxus
- Überschall ohne Knall: Skunk Works bauen X-Plane
- Flughafen München: Angriff auf Frankfurt