14.02.2014
FLUG REVUE

Airbus Group to Acquire Salzburg München Bank

Airbus Group has entered into a Share Purchase Agreement with Raiffeisenverband Salzburg to acquire Salzburg München Bank AG, in order to provide additional financing options for the aeronautics and defence company.

Salzburg München Bank, owned 100% by Raiffeisenverband Salzburg, is a small fully-licensed bank based in Munich serving small and medium enterprises (SMEs) and private clients. After closing, it will be renamed Airbus Group Bank and gradually be developed to provide finance solutions to support the Group's businesses.

 “Acquiring Salzburg München Bank provides us with a good platform to launch our company bank project,” said Airbus Group Chief Financial Officer Harald Wilhelm. “In the coming years the whole Group can benefit through increased financing flexibility.”

The acquisition is subject to obtaining regulatory approvals, namely the Ownership Control Procedure ("Inhaberkontrollverordnung") with the German regulator (BaFin) and also from the Gerrman competition authority (BKartA).

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
 


Weitere interessante Inhalte
Bremer Regionaljet für unbefestigte Pisten Seltene VFW 614 kommt in Hamburger Airbus-Sammlung

22.11.2017 - Eine von nur 19 gebauten VFW 614 wird künftig Bestandteil der Airbus-Sammlung historischer Flugzeuge in Hamburg-Finkenwerder. Der in Bremen gebaute Zweistrahler parkte bisher versteckt auf dem … weiter

Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

22.11.2017 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Seit dem produzierte der europäische Flugzeugbauer über 10000 Flugzeuge. Aber welche sind die meistgebauten … weiter

Europas längster Zweistrahler Airbus A350-1000 erhält Musterzulassung

21.11.2017 - Nach 1600 Flugstunden hat die längste Version des Airbus A350, die A350-1000 am Dienstag ihre Musterzulassung durch EASA und FAA erhalten. Noch vor Jahresende erwartet Qatar Airways die Übergabe des … weiter

Getriebefan-Triebwerke von Pratt & Whitney Hawaiian Airlines erhält A321neo

20.11.2017 - Airbus hat die erste A321neo mit Getriebefan-Triebwerken von Pratt & Whitney für einen US-Kunden ausgeliefert. Sie wurde zu Hawaiian Airlines nach Honolulu überführt. Der erste Linienflug mit der … weiter

Neueste Kabinenausstattung direkt vom Hersteller Airbus renoviert 14 Airbus A380 für SIA

20.11.2017 - Singapore Airlines (SIA) lässt die Kabinen ihrer jüngsten 14 Airbus A380 durch Airbus auf den allerneuesten Stand bringen. Die Umrüstarbeiten, nach Airbus-Plänen und mit Airbus-Teilen, erfolgen in … weiter


FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA