15.02.2013
FLUG REVUE

Airbus switches from Li-Ion batteries in A350 XWB

Airbus has decided to activate its “Plan B” and therefore to revert back to the proven and mastered nickel cadmium main batteries for its A350 XWB programme at Entry into Service (EIS).

Airbus is confident that the lithium ion (Li-ion) main battery architecture it has been developing with Saft and qualifying for the A350 XWB aircraft is robust and safe. The A350 XWB flight test programme will continue as planned with the qualified Li-ion main batteries.

However, to date, the root causes of the two recent industry Li-ion main batteries incidents remain unexplained to the best of our knowledge. In this context, and with a view to ensuring the highest level of programme certainty, Airbus has decided to activate its “Plan B” and therefore to revert back to the proven and mastered nickel cadmium main batteries for its A350 XWB programme at Entry into Service (EIS). Airbus considers this to be the most appropriate way forward in the interest of programme execution and A350 XWB reliability.

In parallel, Airbus has also launched additional maturity studies on Li-ion main batteries behavior in aerospace operations and will naturally take on board the findings of the ongoing official investigation.

As a result of making this decision now, Airbus does not expect it to impact the A350 XWB Entry Into Service schedule.



Weitere interessante Inhalte
Irische Niedrigpreis-Airline Ryanair verkleinert Basis in Frankfurt-Hahn

23.02.2018 - Ryanair reduziert die Zahl der in Frankfurt-Hahn stationierten Flugzeuge, der Flughafen Frankfurt am Main profitiert davon. … weiter

Die Cargo-Spezialisten Top 10: Die größten Frachtflugzeuge der Welt

23.02.2018 - Angefangen hat es in der Pionierzeit der Luftfahrt mit Briefen, heute passen riesige Generatoren und ganze Segelyachten in die Frachträume der großen Transportflugzeuge. … weiter

Infotag für Nachwuchspiloten Be a pilot Screening Day in München

23.02.2018 - Welche Wege führen ins Cockpit, und wie finanziert man die Ausbildung? Alle wichtigen Infos rund um den Beruf des Verkehrspiloten gibt es am 24. Februar am Flughafen München. … weiter

Neues Angebot von FTI Nonstop ab Nürnberg nach Dubai

22.02.2018 - Ab 25. März bietet FTI eine wöchentliche Verbindungen durch Condor von Nürnberg nach Dubai. Somit wird das Angebot von Emirates ab München oder Frankfurt ergänzt. … weiter

Hilfe für Schüler bei der Berufsfindung Airbus-Stiftung beginnt "Flying Challenge"-Betreuungsprogramm

22.02.2018 - Im Rahmen des halbjährigen Betreuungsprogramms "Flying Challenge" unterstützen Airbus-Mitarbeiter erstmals Schüler aus Hamburg mit maßgeschneiderter Hilfe bei der Berufswahl und informieren über einen … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
05.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert