01.03.2011
FLUG REVUE

American Airlines relocates to Terminal 2 at Frankfurt Airport

American Airlines announced that it will relocate its operations to Terminal 2 from its current location in Terminal 1 at Frankfurt International Airport (FRA).

The move on April 1 allows American to join oneworld partners British Airways, Iberia, Finnair, Malev, S7, Royal Jordanian, Japan Airlines, Qantas, Cathay Pacific, and LAN which are already co-located in Terminal 2.

With the closer proximity, Japan Airlines (JAL) invites American Airlines Admirals Club members, as well as American Airlines Business Class and oneworld Emerald and Sapphire customers, to enjoy JAL's Frankfurt Sakura Lounge.

"Transferring our operations to Terminal 2 is great news for our customers because it will make the travel experience more efficient and convenient when connecting between oneworld member carriers at Frankfurt," said Kurt Stache, American's Vice President – International. "The relocation and opportunity for our customers to enjoy JAL's Sakura Lounge at Frankfurt is another example of how our quality oneworld partners enable us to continue providing a terrific travel experience for our customers."



Weitere interessante Inhalte
Bestseller-Twin Top 10: Die größten Kunden der Boeing 777

21.11.2017 - Boeing plante die 777 als Ergänzung zur Boeing 747. Schon bald entwickelte sich die 777 zum Verkaufsschlager. Welche Airline die meisten Exemplare der „Triple Seven“ in Empfang genommen hat sagt … weiter

Müssen Airline-Piloten zur Air Force zurück? Trump erlaubt, Air Force-Piloten zurückzurufen

24.10.2017 - US-Präsident Donald Trump hat am Freitag ein Dekret erlassen, das der US Air Force die Freigabe erteilt, 1000 frühere Piloten in den aktiven Dienst zurückzurufen. Die mittlerweile oft bei Airlines … weiter

Drogen im Linienjet aufgeflogen Kokainversteck im Bugfahrwerk

31.01.2017 - An Bord eines amerikanischen Verkehrsflugzeugs auf dem Weg von Kolumbien in die USA sind Drogen im Wert von 200.000 Dollar entdeckt worden. … weiter

US-Endmontagelinie läuft hoch Airbus Mobile: Erste A321 für Spirit

17.08.2016 - Das aus Hamburg versorgte, neue Airbus-Endmontagewerk in Mobile, Alabama, hat die erste A321 für Spirit Airlines lackiert. … weiter

Go, America! US-Airline-Branche erholt sich

13.07.2016 - Nach jahrelanger Durststrecke fliegen die US-Airlines wieder richtig profitabel. Von der großen Branchenerholung profitieren auch die Flugzeughersteller, das Airline-Personal und die Passagiere. … weiter


FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA