07.05.2009
FLUG REVUE

Boeing, European companies team on open-fan investigations

Boeing, Rolls-Royce, RUAG Aerospace and Deharde Maschinenbau have entered into a collaborative research agreement to explore the potential of fuel-efficient open-fan (open rotor) propulsion technology for future commercial airplanes.

Using technologies and techniques contributed by each of the parties, tests of a model concept airplane with open-fan engines are planned for early in 2010 at the RUAG Low Speed Wind Tunnel in Emmen, Switzerland. A unique propulsion and measurement system is to be integrated into the model.

“Open-fan propulsion technology has potential for reducing specific fuel consumption significantly below current turbofans,” said Michael Friend, Boeing director of Technology in Germany. “While Boeing has made no decisions as to the type of propulsion system or propulsion supplier for any potential future commercial airplane, this investigation will help us to better understand the interaction of openfan propulsion with a candidate airframe concept, and how much fuel savings might be possible.”

As a global leader in technology, Rolls-Royce is providing propulsion design expertise from facilities in the UK and Germany, while Boeing is designing the integrated wind tunnel model airframe. The wind tunnel model will be manufactured by Deharde Maschinenbau of Varel, Germany. The model will utilize RUAG expertise in Counter-Rotating Open Rotor engine simulation.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
 


Weitere interessante Inhalte
Ersatzkapazität für Tegel nach dem airberlin-Aus Lufthansa verlängert innerdeutschen Jumbo-Einsatz

22.11.2017 - Die Deutsche Lufthansa hat den außergewöhnlichen Einsatz von Jumbo Jets auf innerdeutschen Kurzstrecken nach Berlin-Tegel bis Weihnachten verlängert. Die Riesenjets ersetzen kurzfristig die … weiter

Neuer Airliner in der Größe zwischen 737 und 787 Boeing bereitet nächstes Flugzeugprogramm vor

22.11.2017 - Mit der Benennung hochrangiger Ingenieure bereitet Boeing die hauseigene Entwicklungsmannschaft für das nächste Verkehrsflugzeugprogramm vor. Das neue Flugzeug für "die Mitte des Marktes" könnte etwa … weiter

Flottenerweiterung Ryanair sucht Ingenieure und Techniker

22.11.2017 - Die irische Niedrigpreis-Airline will in den kommenden zwölf Monaten 200 neue Arbeitsplätze schaffen. … weiter

Bestseller-Twin Top 10: Die größten Kunden der Boeing 777

21.11.2017 - Boeing plante die 777 als Ergänzung zur Boeing 747. Schon bald entwickelte sich die 777 zum Verkaufsschlager. Welche Airline die meisten Exemplare der „Triple Seven“ in Empfang genommen hat sagt … weiter

Fliegendes NASA- und DLR-Observatorium SOFIA landet zum C-Check in Hamburg

20.11.2017 - Eine zum fliegenden Himmelsbeobachter umgebaute Boeing 747 SP ist am Montag für einen sogenannten C-Check in Hamburg gelandet. Lufthansa Technik macht den Oldie-Jumbo an der Elbe technisch wieder fit. … weiter


FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA