30.08.2012
FLUG REVUE

China’s ICBC Leasing places order for 50 Airbus A320

ICBC Financial Leasing has signed an agreement with Airbus for a total of 50 A320 Family aircraft, including 30 A320ceo and 20 A320neo.

The aircraft purchase agreement was signed at the Great Hall of the People in Beijing by Li Xiaopeng, Senior Executive Vice President of ICBC and Chairman of ICBC Leasing, and Fabrice Bregier, President and CEO of Airbus.

It was a part of a series of Europe-China agreements signed in the presence of visiting German Chancellor Angela Merkel and Chinese Premier Wen Jiabao.

“We decided to order more Airbus A320 Family aircraft, not only A320ceo but also A320neo, to enhance our portfolio in anticipation of increasing demand of the aviation markets in China, Asia Pacific region and the world as well. The order indicates that leasing companies are playing a more important role in the aviation sector,” said Li Xiaopeng, Senior Executive Vice President of ICBC and Chairman of ICBC Leasing.



Weitere interessante Inhalte
Neue Version des Langstrecken-Jets Airbus A330neo: Die Kunden

19.10.2017 - Mit neuen Trent-Triebwerken, aerodynamischen Verfeinerungen und einer modernisierten Kabine soll die A330neo die Erfolgsgeschichte des Großraumjets fortschreiben und neben der A350 bestehen. … weiter

Auslieferung im November Emirates erwartet 100. Airbus A380

18.10.2017 - Anfang November übernimmt Emirates ihre 100. A380. Die Golf-Airline ist der weltweit größte Betreiber des Superjumbos. … weiter

Neue Airline stößt in airberlin-Lücke Thomas Cook plant Balearentochter

18.10.2017 - Der Reisekonzern Thomas Cook plant, nach übereinstimmenden Medienberichten, die Gründung einer neuen Fluggesellschaft mit der Heimatbasis Mallorca, seinem wichtigsten Ferienziel. … weiter

Russischer Zweistrahler im Flugtest MS-21 fliegt von Irkutsk nach Schukowski

18.10.2017 - Der erste Prototyp der Irkut MS-21-300 ist vom Werksflugplatz in Irkutsk zum Gromow-Flugforschungsinstitut bei Moskau geflogen, um die Flugerprobung dort fortzuführen. … weiter

Insolvente Airline Lufthansa und easyJet bieten für Alitalia

17.10.2017 - Kaum ist die Übernahme von Teilen der insolventen airberlin in halbwegs trockenen Tüchern, stehen sich Lufthansa und easyJet in Sachen Alitalia wieder gegenüber. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF