04.04.2008
FLUG REVUE

2008-04-06 - Delta und Air FranceDelta and Air France fly from London-Heathrow

Neue Transatlantikflüge at London<br /> Delta Air Lines and Air France today officially kicked off their joint venture agreement, fully leveraging the new E.U.-U.S. Open Skies agreement starting with three new trans-Atlantic routes connecting London-Heathrow to Los Angeles International Airport (LAX), Atlanta Hartsfield-Jackson International Airport and New York's John F. Kennedy International Airport (JFK).

Pierre-Henri Gourgeon, deputy chief executive of Air France-KLM and Glen Hauenstein, Delta Air Lines executive vice president of Network Planning and Revenue Management today underscored the advantages of the expanded partnership at a joint press conference in London, highlighting increased revenues and competition, as well as more customer choice and opportunity to earn miles on key routes across the Atlantic.
"Over the past three years, Delta has built an expansive global network giving customers the most choices across the Atlantic. Our new service to London-Heathrow fills a key position in our portfolio allowing us to connect our international gateways in Atlanta and New York to one of the world's premier business airports," said Hauenstein. "Our expanded partnership with Air France multiplies the opportunities available under Open Skies, enabling each airline to fully leverage the strengths of the other and opening many more travel options for our customers across the Atlantic."

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
 


Weitere interessante Inhalte
Nach A380-Triebwerksschaden FAA fordert Betreiber zur Inspektion ihrer GP7200 auf

13.10.2017 - Nach dem schweren Triebwerksschaden an einer Air-France-A380 Ende September weist die US-Luftfahrtbehörde Betreiber an, ihre Triebwerke der GP7200-Serie genau unter die Lupe zu nehmen. … weiter

Jumbo-Jet-Kunden Top 10: Airlines mit der größten Boeing 747-Flotte

12.10.2017 - Viele Jahrzehnte war die Boeing 747 das größte Passagierflugzeug der Welt. Fast jede internationale Airline auf der Welt setzte auf den Jumbo Jet aus Seattle. Wer kaufte die meisten Exemplare der … weiter

Billigtochter von Air France Joon fliegt ab Dezember

26.09.2017 - Neue Konkurrenz aus Frankreich: Air France geht Ende des Jahres mit ihrer Billigmarke Joon an den Markt, zunächst mit Europaflügen, später auch mit Langstreckenverbindungen. … weiter

Bestseller-Twin Top 10: Die größten Kunden der Boeing 777

21.08.2017 - Als Ergänzung zur 747 plante Boeing die 777, die sich schon bald zum Verkaufsschlager entwickelte. Wer die meisten Exemplare der „Triple Seven“ in Empfang genommen hat sagt unsere Top 10. … weiter

Langstrecken-Niedrigpreisprojekt Air France: Einigung mit Piloten über "Boost"

17.07.2017 - Nach dreijährigem Tauziehen haben sich die französische Pilotengewerkschaft SNPL und Air France über die Gründung einer neuen Niedrigpreis-Langstreckentochter bei Air France geeinigt. Das Projekt … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA