18.11.2013
FLUG REVUE

Diehl IRIS-T SL achieves direct hits in new firing campaign

With two direct hits Diehl Defence proved the IRIS-T SL (Surface Launched) surface-to-air guided missile`s operational capability and performance.

IRIS-T SL Start Overberg 2013

Die IRIS-T SL ist eine Ableitung der Luft-Luft-Lenkwaffe für den Start vom Boden aus (Foto: Diehl Defence).  

 

The two firings were conducted within a test campaign from November 4 to 8, 2013, at the Overberg Test Range in South Africa and are part of the development program for the new guided missile plus launcher, contracted by the Federal Office of Equipment, Information Technology and Utilization of the Bundeswehr (BAAINBw).

Realistic air defence scenarios were displayed by employing low-flying target drones of the type DO DT-25. Both missiles destroyed their targets with direct hits confirming the guided missile system´s expected precision. In one case the maximum distance lay far beyond 20 kilometres.

IRIS-T SL is planned as an effector for the German Armed Forces` future ground-based air defence architecture and is designed for easy integration in this architecture. This is accomplished by seamless connection to fire control systems via standardized interfaces.

Based on IRIS-T SL, Diehl Defence is offering armed forces air defence systems. The mobile, medium-range systems provide comprehensive 360 degree protection against air attacks by aircraft, helicopters, cruise missiles and guided weapons. They allow simultaneous engagement of several targets even at very short distances.



Weitere interessante Inhalte
Schiffe und Flugzeuge suchen im stürmischen Südatlantik Internationale Hilfsaktion für verschollenes U-Boot

21.11.2017 - Bei der Suche nach dem vor einer Woche verschollenen, argentinischen U-Boot ARA San Juan hilft eine internationale Flotte von Schiffen und Suchflugzeugen. … weiter

expoAIR in München Neuer Branchentreff für Luft- und Raumfahrtzulieferer

21.11.2017 - Auf der Messe München findet noch bis Mittwoch die erste expoAIR statt. Die Messe widmet sich aktuellen und künftigen Fertigungstechnologien für die Luft- und Raumfahrtindustrie. … weiter

Berijew Frühwarnflugzeg A-100 startet zum Erstflug

19.11.2017 - Am Samstag ist bei Berijew (flugzeugwerk Taganrog) das erste Modell des neuen Frühwarnflugzeugs A-100 zum Jungfernflug gestartet. … weiter

Deutsche Flugsicherung Neues Flugsicherungssystem in Karlsruhe

17.11.2017 - Nach mehr als zehn Jahren Entwicklungszeit ging kürzlich das neue Flugsicherungssystem iCAS in der Karlsruher Kontrollzentrale der DFS in Betrieb. … weiter

Northrop Grumman Erste E-2D für Japan fliegt

17.11.2017 - Northrop Grumman hat im Werk St. Augustine Japans erste E-2D Advanced Hawkeye in die Luft gebracht. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA