03.09.2013
FLUG REVUE

Euro Hawk tests with 25 hour flight over Germany

The Euro Hawk unmanned aircraft system (UAS) set an endurance record Aug. 8 when it flew continuously for 25.3 hours in European airspace, Northrop Grumman announced today. The procurement program has been terminated by the German defence ministry.

Euro Hawk Landung Manching 2013

Der Euro Hawk hat von Manching aus Testflüge zur Erprobung des deutschen ISIS-Systems für die Signalaufklärung durchgeführt (Foto: Cassidian/Gietl).  

 

"This is the longest flight flown in European skies by an unrefuelled UAS in the more than 30,000-pound [14,600-kilogramme] class," said Rolf Wirtz, head of Mission Systems, Cassidian's UAS branch. "The Euro Hawk has performed safely and reliably with good results throughout its entire flight test programme. It is the only system that can meet Germany's requirement for high-altitude signals intelligence surveillance missions."

On June 6, the Euro Hawk flew over the North Sea for the first time, soaring throughout Germany before returning 6.5 hours later to Manching Air Base.

"To date, the Euro Hawk has completed 19 flights and approximately 200 flight hours," said Janis Pamiljans, sector vice president and general manager of Unmanned Systems for Northrop Grumman's Aerospace Systems sector. "We remain committed to delivering the best technology solution at the most affordable cost to meet Germany's national security interests."

The flight tests of the Euro Hawk in Germany were aimed at verifying the ISIS SIGINT system developed by Cassidian. After cancelling the Euro Hawk procurement due to certification problems and cost increases, the Bundeswehr is now tasked with identifying an alternative solution for the high-altitude signals intelligence mission.



Weitere interessante Inhalte
Neuer Tanker für ROKAF Erster A330 MRTT trifft in Südkorea ein

13.11.2018 - Der erste von vier Airbus A330 Multi Role Tanker Transport (MRTT) für die Luftstreitkräfte der Republik Korea (ROKAF) ist auf der Gimhae Air Base in Busan eingetroffen. … weiter

Schwerer Transporthubschrauber STH für Luftwaffe gesichert

09.11.2018 - Durch eine deutliche Steigerung der Verteidigungsausgaben wird auch die geplante Beschaffung eines CH-53-Nachfolgers möglich, für den 5,6 Millarden Euro in den Haushalt eingestellt wurden. … weiter

Europäisches Kampfflugzeug Eurofighter-Flotte erreicht 500000 Flugstunden

09.11.2018 - Die Eurofighter-Flotte hat 500000 absolviert und dabei ihre Zuverlässigkeit unter Beweis gestellt. … weiter

Testprogramm mit Außenlasten Gripen E verschießt IRIS-T

26.10.2018 - Die Gripen E hat die ersten Versuche zum Abwurf von Außenlasten beziehungsweis zum Start von Lenkwaffen durchgeführt. Sie fanden im Oktober über dem Testgelände Vidsel in Nordschweden statt. … weiter

Wahl des US-Musters bestätigt F-35 für Belgien

25.10.2018 - Die belgische Regierung hat am Donnerstag bestätigt, dass sie sich für die F-35 und gegen Eurofighter und Rafale entschieden hat. Gekauft werden auch zwei SkyGuardian-Drohnen. … weiter


FLUG REVUE 12/2018

FLUG REVUE
12/2018
05.11.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Raumfahrt Extra
- Wettbewerb: Spar-Jets für Übermorgen
- Neuer britischer Träger: F-35B auf der "Queen Elizabeth"
- Piloten: Die neue Lufthansa-Ausbildung
- A400M in Wunstorf: Erste Einsatzerfahrungen