30.03.2011
FLUG REVUE

Euro Hawk undergoes testing at Edwards AFB

Engineers with the 772nd Test Squadron facilitated electromagnetic interference testing on a Euro Hawk unmanned aircraft at the Benefield Anechoic Facility here March 10 and 11.

They teamed with representatives of Northrop Grumman Corporation and the German government to complete the testing.

The Euro Hawk is similar to the Air Force's operational RQ-4 Global Hawk, and although EMI testing already has been conducted on the Global Hawk, the Euro Hawk has never been flown in the unique radio frequency environment of Europe.

"There are radars and radio stations.  Our civilization is filled with electromagnetic sources," said Daniel Suh, NGC Euro Hawk System engineering manager. "In highly populated areas there are more emitters so there's risk associated in flying an unmanned aircraft in those environments.

Suh said German Ministry of Defence officials specifically wanted the Euro Hawk tested at the BAF because of the facility's unique capabilities.

This is one part of the Euro Hawk's comprehensive testing at Edwards AFB that has been a collaborative effort between the U.S. military, private industry and a foreign ally.

The Euro Hawk has been undergoing flight testing at Edwards AFB since last year and is expected to complete its visit to the high desert during the summer.



Weitere interessante Inhalte
Trainingsprogramm vor Kalifornien F-35C auf der USS „Carl Vinson“

23.10.2017 - Bei einer Übungsfahrt vor Südkalifornien führte der Flugzeugträger „Vinson“ erstmals auch Starts- und Landungen mit der F-35C Lightning II durch. … weiter

Such- und Rettungsdienst Elta-Radar für kanadische C295 MSA

23.10.2017 - Israel Aerospace Industries wird die 16 von Kanada bestellten Airbsu C295 MSA mit dem ELTA ELM-2022A-Seeüberwachungsradar ausrüsten. … weiter

Kampfflugzeug-Arsenal Top 10: Die größten Luftmächte der Welt

23.10.2017 - Welche Luftstreitkräfte verfügen momentan über die meisten Kampfflugzeuge? Unsere Liste zeigt die größten Luftmächte der Welt. … weiter

Ziviler Frachter von Lockheed Martin Zweite LM-100J fliegt

20.10.2017 - Bei Lockheed Martin in Marietta ist vor kurzem die zweite zivile Frachterversion des Hercules-Transporters zu Erstflug gestartet. … weiter

Deutsch-französische Lufttransportkooperation C-130J der Luftwaffe werden in Evreux fliegen

19.10.2017 - Ein jetzt unterzeichnetes Grundlagendokument zwischen Deutschland und Frankreich regelt weitere Details der künftigen deutsch-französischen Kooperation beim geplanten Betrieb der C-130J Hercules. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF