04.07.2012
FLUG REVUE

Eurofighter Typhoon to secure airspace over London during Olympics

Eurofighter Typhoons of the Royal Air Force (RAF) will be on high alert during the Olympic Games in order to secure the air space over London.

Eurofighter RAF Olympia

Die Typhoon-Staffeln der Royal Air Force sind während der Olympiade in London verstärkt im Einsatz (Crown Copyright).  

 

Prior to the start of this international event which lasts from 27th July to 12th August, the RAF conducted extenstive training.

During the earlier training, Air Commodore Gary Waterfall, Deputy Air Component Commander of the RAF said: “Whilst there is no specific threat to the Games, we have to be ready for whatever occurs and play our part in what will be a safe and secure Olympics for all to enjoy.”

The Air Security Plan for the Olympic Games builds on the RAF’s existing defence of UK air space which requires Eurofighter Typhoons to be on Quick Reaction Alert (QRA) duty 24 hours a day, 7 days a week.

During the Games, Eurofighter Typhoon will be on rotation from the air forces’ six Typhoon squadrons with additional assets holding QRA from RAF Northolt, Middlesex.

Eurofighter Typhoon has been regularly involved in large event security since its first operational mission undertaken by the Italian Air Force defending the airspace over Turin during the 2006 Winter Olympics.



Weitere interessante Inhalte
Berijew Frühwarnflugzeg A-100 startet zum Erstflug

19.11.2017 - Am Samstag ist bei Berijew (flugzeugwerk Taganrog) das erste Modell des neuen Frühwarnflugzeugs A-100 zum Jungfernflug gestartet. … weiter

Deutsche Flugsicherung Neues Flugsicherungssystem in Karlsruhe

17.11.2017 - Nach mehr als zehn Jahren Entwicklungszeit ging kürzlich das neue Flugsicherungssystem iCAS in der Karlsruher Kontrollzentrale der DFS in Betrieb. … weiter

Northrop Grumman Erste E-2D für Japan fliegt

17.11.2017 - Northrop Grumman hat im Werk St. Augustine Japans erste E-2D Advanced Hawkeye in die Luft gebracht. … weiter

Flugzeugwerk in Kasan Neuer Tu-160M-Bomber fertig gestellt

16.11.2017 - Das nach S. P. Gorbunow benannten Flugzeugwerk in Kasan hat einen weiteren neuen Tu-160M-Bomber aus der Halle gerollt. Er soll später als Prototype der M2-Version dienen. Der Erstflug ist für Februar … weiter

Hensoldt Weiteres ASR-S-Radar an die Luftwaffe ausgeliefert

16.11.2017 - Im Zuge der Modernisierung der Flugsicherung auf den deutschen Militärflugplätzen wurde nun das siebte ASR-S-System in Trollenhagen abgenommen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA