25.07.2011
FLUG REVUE

First A350 XWB horizontal tail plane begins to take shape

Production on a key component in the A350 XWB’s initial horizontal tail plane has begun, marking a new industrial milestone for Airbus’ new-generation widebody jetliner family.

This activity is being performed at Airbus’ centre of excellence in Puerto Real, Spain, and involves build-up of the horizontal tail plane’s lateral box in a combined effort with primary partner company Aernova.

Measuring 9.7 metres long and from 1.5 and 3.6 metres wide, the A350 XWB horizontal tail plane’s lateral box is composed primarily of carbon fibre – with its few metal components made of titanium alloys and aluminium.

After assembly is complete, the lateral boxes will be sent to Airbus’ facility in Getafe, Spain – where production of additional A350 XWB components is underway – for joining with the elevators and completion of the horizontal tail plane. The finished element then is to be transferred to the jetliner’s final assembly line in Toulouse, France. 

Airbus’ Puerto Real facility is used for the automated assembly of movable surfaces, final equipment processes and delivery of large structural components to the final assembly line in Toulouse. Its own assembly capabilities consist of a mobile line spread across five interlinked stations: main structure and trailing edge assembly; structural assembly of lateral boxes; automated drilling and riveting; trailing edge equipment; and final operations.



Weitere interessante Inhalte
BDLI-Jahresbilanz vorgelegt Rekordumsatz für die deutsche Luft- und Raumfahrtindustrie

24.04.2018 - Die deutsche Luft- und Raumfahrtindustrie legte 2017 beim Umsatz erneut um sechs Prozent zu, so dass der Umsatz ein Allzeithoch von 40 Milliarden Euro erreicht. Auch die Beschäftigtenzahl ist auf … weiter

Lufthansa Mit A340 von München nach Mallorca

24.04.2018 - Lufthansa fliegt an Pfingsten und zwei Wochen danach außerplanmäßig mit Airbus A340-600 von München nach Palma de Mallorca. … weiter

Zweistrahler als Ultralangstreckenversion Erstflug des Airbus A350-900ULR

23.04.2018 - Am Montag ist in Toulouse der erste Airbus A350-900 der neuen Ultralangstreckenversion ULR zum Erstflug gestartet. Das Flugzeug mit der Werknummer MSN216 wird in der zweiten Jahreshälfte an Singapore … weiter

ETOPS-Einschränkungen Probleme mit Trent 1000 weiten sich aus

23.04.2018 - Betreiber von Boeing 787 müssen ihre Trent-1000-Triebwerke nicht nur häufiger untersuchen lassen, sondern auch eine Reduzierung der ETOPS-Grenzen hinnehmen. … weiter

ILA 2018 Fliegende Stars in Schönefeld

23.04.2018 - Interessante Flugzeuge am Boden und spektakuläre Vorführungen in der Luft: Die ILA hat in dieser Hinsicht wieder einiges zu bieten, bis hin zur Weltpremiere der Sikorsky CH-53K King Stallion. … weiter


FLUG REVUE 05/2018

FLUG REVUE
05/2018
09.04.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- GROSSE ILA-VORSCHAU
- Bundeswehr: Die neuen Beschaffungspläne
- GE Aviation GE9X: Flugerprobung des Turbofans
- Ethiopian: Afrikas größte Fluggesellschaft
- Fokker DR I: Der Dreidecker des Roten Barons
- Raumstation: Wartungstrupp im All