26.02.2013
FLUG REVUE

First A350 XWB with wings complete emerges for outdoor testing

The first A350 XWB – MSN001 – now showing its completed wings, has moved to its next phase of ground testing, from Roger Béteille A350 XWB FAL “Station 30” to the Clément Ader area “Station 18” in Toulouse.

Airbus A350 XWB verlässt Ausstattungshangar

Der A350-Prototyp MSN001 konnte strukturell komplett die Ausstattungshalle verlassen. Die beiden Triebwerke werden erst nach Vorfeldtests und der Lackierung montiert. Foto und Copyright: Airbus S.A.S.  

 

The aircraft is structurally complete and shows the installed winglets, belly fairing panels, main landing gear doors.

The aircraft has recently completed successfully a series of indoor ground tests including stability tests on ‘movable’ elements such as rudder, elevators, ailerons and wing spoilers and landing gears extraction/retraction.

The next steps which will take place outdoors at Station 18 will include three planned families of tests: Fuel tanks testing – including levels, flows, sealing and internal fuel transfer functions; pressure testing of the fuselage; and radio equipment testing.



Weitere interessante Inhalte
Nolinor Aviation Modernes Glascockpit für Boeing-Oldie

23.05.2018 - Die kanadische Charter- und Frachtfluggesellschaft Nolinor Aviation lässt eine mehr als 35 Jahre alte Boeing 737-200 mit neuer Avionik nachrüsten. … weiter

Billigtarif für Nordamerika-Flüge Lufthansa Group führt Economy "Light" ein

22.05.2018 - Passagiere von Lufthansa, Swiss, Brussels Airlines und Austrian Airlines können vom Sommer an einen neuen Basistarif buchen. Er umfasst Handgepäck und Verpflegung an Bord. … weiter

Moderner Zweistrahler von Lufthansa Ausgezeichnete Kabinenbeleuchtung der A350-900

22.05.2018 - 24 Lichtvarianten, die den Biorhythmus bei Langstreckenflügen unterstützen sollen: Das Lichtdesign des Airbus A350-900 von Lufthansa hat einen Preis bekommen. … weiter

CFM56-7B-Triebwerke der Boeing 737 Southwest beendet Untersuchung der Bläserschaufeln

18.05.2018 - Die US-Niedrigpreisairline hat nach dem Flugunfall vom 17. April sämtliche CFM56-7B ihrer 737-Flotte inspiziert. Nun wurde das Ergebnis veröffentlicht. … weiter

Fliegende Testlabore Die Forschungsflugzeuge des DLR

18.05.2018 - Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) betreibt die größte zivile Flotte von Forschungsflugzeugen und -hubschraubern in Europa. Wir stellen die ungewöhnlichen Fluggeräte vor. … weiter


FLUG REVUE 06/2018

FLUG REVUE
06/2018
14.05.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- ILA AKTUELL: Die Highlights in Berlin
- Alexander Gerst: Die zweite Mission
- Aircraft Interiors: Sitze zwischen Leichtbau und Luxus
- Überschall ohne Knall: Skunk Works bauen X-Plane
- Flughafen München: Angriff auf Frankfurt