10.11.2009
FLUG REVUE

Italy finally signs contract for M-346 jet trainers

In Rome today, Alenia Aermacchi and ARMAEREO (Direzione Generale per gli Armamenti Aeronautici) signed a contract worth EUR 220 million to provide the Italian Air Force with six M-346 Master advanced trainer aircraft (T-346A) and related flight simulators, which together comprise an Integrated Training System (ITS).

Aermacchi M-346 Master rot

Der lang erwartete erste Auftrag für die M-346 Master aus Italien wurde im November 2009 unterzeichnet (Foto: Alenia Aermacchi)  

 

This contract forms part of a broader agreement to supply a total of 15 M-346 Masters and related support. Also included in the contract are logistics support, the training of military personnel and the construction of part of the logistic-infrastructural platform to be used for training and ground operations.

The first two M-346 Masters, which are scheduled for delivery by the end of 2010, will be initially assigned to the Flight Testing Department at the Pratica di Mare air base, where the first operational tests will take place. The Italian Air Force will receive four more aircraft by the end of 2011, and will be the world’s first Air Force to have a training line based on the M-346 Master.

This contract represents a first important step in promoting the M-346 Master on the international market. A number of countries around the world are at present evaluating the aircraft for their flight schools, including the United Arab Emirates, which recently selected 48 M-346 Master aircraft. The contract for these aircraft is currently being finalized.



Weitere interessante Inhalte
Enders und Brégier gehen Airbus tauscht die Führung aus

15.12.2017 - Der europäische Luft-, Raumfahrt- und Rüstungskonzern Airbus tauscht seine Führungsspitze aus. Konzernchef Tom Enders verlängert seinen Vertrag nicht um eine dritte Amtszeit über den April 2019 … weiter

Amerikanischer Navy-Kampfjet F-18 Hornet: Die aktuellen Nutzer

15.12.2017 - Die von McDonnell Douglas entwickelte und gebaute F/A-18 Hornet ist ein zweistrahliges Mehrzweckkampflugzeug. Ursprünglich wurde die F/A-18 für den Einsatz auf Flugzeugträgern entwickelt, doch auch … weiter

Kampfhubschrauberregiment 36 Tiger-Schießkampagne in der Oberlausitz

13.12.2017 - Nachdem der Kampfhubschrauber Tiger wieder für den Flugbetrieb freigegeben ist, setzt das Kampfhubschrauberregiment 36 aus Fritzlar die Ausbildung der Besatzungen fort. … weiter

Globale Fighter Top 10: Die zahlreichsten aktiven Kampfjet-Typen

13.12.2017 - Welche Kampfflugzeugmuster dominieren heute die weltweiten Flotten? Unsere Top-10-Liste gibt Aufschluss. … weiter

Unterzeichnung in Doha Katar bestellt Eurofighter

11.12.2017 - Katar hat am Sonntag den erwarteten Vertrag über die Beschaffung von 24 Eurofighter Typhoon mit BAE Systems unterzeichnet. Die Lieferungen sollen 2022 beginnen. … weiter


FLUG REVUE 01/2018

FLUG REVUE
01/2018
11.12.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Airbus A380 für Emirates
- Airbus-Hoffnung China
- Auftragsfeuerwerk Dubai Air Show
- Tornado-Training
- F-35 für die Luftwaffe?
- Adaptive Tragflächen
- Vorausschauende Instandhaltung
- Mehrwegraketen