23.11.2010
FLUG REVUE

KC-X: Just „one page of data“ sent to competitors

At a press meeting today, Air Force Chief of Staff Gen. Norton Schwartz played down the impact of erroneously sending data of the competitors plane to Boeing and EADS.

The general acknowledged that Air Force personnel inadvertently provided information to competitors Boeing and EADS about each company's bid on the tanker. But, he said, the information was one page of data that was not proprietary, as some media reported, but rather included technical information related to analysis of the aircraft.

The Air Force reviewed the mistake, General Schwartz said, and had two people responsible removed from the service's program review office.

The mistake does not give either company an advantage on the bid because both companies received the same type of information, the general said. He now expects a decision in January.



Weitere interessante Inhalte
Hilfe bei der Verkabelung im Flugzeug Boeing testet erweiterte Realität

22.01.2018 - Der US-Flugzeugbauer untersucht das Potenzial von Augmented Reality in der Produktion, insbesondere im Bereich der Verkabelung. … weiter

Kooperationsverhandlungen Brasilien soll letztes Wort bei Embraer behalten

22.01.2018 - Boeing hat der brasilianischen Regierung zugestanden, dass sie im Fall einer Fusion ihre "goldene Aktie" und damit das letzte Wort bei Embraer behalten könnte. … weiter

Die Termine der bekanntesten Flugstaffeln Kunstflugteams 2018

20.01.2018 - Auch 2018 wird es wieder viele Möglichkeiten geben, die berühmtesten Kunstflugstaffeln der Welt zu erleben. Hier finden Sie die bereits bekannten Termine. … weiter

FLUG REVUE - Die Leserreisen 2018 Top-Touren zu den besten Airshows der Welt

20.01.2018 - Die Top-Airshows in Fairford (Royal International Air Tattoo) und Radom plus eine große China-Tour – unsere Leserreisen 2018 lassen das Herz jedes Luftfahrt-Fans wieder höher schlagen. Buchen Sie … weiter

Operation OKRA Australien fliegt letzte F/A-18F-Mission über Irak

17.01.2018 - Zwei Super Hornets der Royal Australian Air Force haben die letzte Angriffsmission der Australian Air Task Group über dem Irak geflogen. … weiter


FLUG REVUE 02/2018

FLUG REVUE
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Letzte F-16 aus Fort Worth
- Insolvenz NIKI
- Die Neuen von Cessna
- Sea Lion für die Marineflieger
- Sparwunder Open Rotor
- Passagierjets ohne Piloten?
- Raumstation im Marsorbit?