01.10.2013
FLUG REVUE

Latest WAP technology for BoardConnect at Lufthansa

Next year, Lufthansa Technik AG will equip 20 of Lufthansa's Airbus A321 aircraft with the BoardConnect in-flight entertainment solution developed by Lufthansa Systems.

In contrast to conventional systems, BoardConnect requires no labor-intensive cabling of each seat. Instead, the system relies on an ultra-fast WLAN network that meets the latest WiFi standard.

The wireless access points (WAP) were developed by Lufthansa Technik, and are the first access points in an aircraft to support the wireless standard 802.11ac (1.3 Gbps). The system has been optimized for the extremely demanding conditions of an aircraft cabin and enables hitherto unattainable data transmission rates.

The new WAPs have their own integrated antennas (3x3 MIMO antenna array): in addition to the simplest possible installation, there is no need for the tuning or adjustments necessary with external antennas.

This new WAP technology has already been designed to meet the standards of the latest aircraft generations, such as the Boeing 787 or the Airbus A350.

Depending on the aircraft's size, Lufthansa Technik needs only a few access points in the cabin to enable every passenger to enjoy a wide range of content, including streamed media. Passengers use WLAN to connect to the aircraft's infotainment server using their own laptops, tablet computers or smart phones.



Weitere interessante Inhalte
Nach einem Jahr Erprobung Boeing 737 MAX 9 erhält FAA-Zulassung

16.02.2018 - Nachdem Boeing mit zwei Maschinen das Testprogramm absolviert hat, erhielt die 737 MAX 9 ihre FAA-Zulassung. Die erste Lieferungen wird an die Lion Air Group gehen. … weiter

Flugzeugwartung bei Lufthansa Technik Nachtschicht in Hamburg

16.02.2018 - Wenn am Flughafen abends die Lichter ausgehen, dann herrscht in der Wartung Hochbetrieb. Wir haben eine Nachtschicht bei Lufthansa Technik in Hamburg begleitet. … weiter

Niki-Nachfolge Condor vermarktet Laudamotion-Flüge

16.02.2018 - Über die deutsche Thomas-Cook-Tochter können Flüge von Niki Laudas neuer Fluggesellschaft gebucht werden. … weiter

Test von Lufthansa und Flughafen München Roboter gibt Passagieren Auskunft

15.02.2018 - Ein humanoider Roboter wird von Donnerstag an für einige Wochen am Terminal 2 des Münchner Flughafens eingesetzt, um Fragen von Fluggästen zu beantworten. … weiter

Airbus-Standardrumpffamilie Enders: A321 ist derzeit gross genug

15.02.2018 - Bei der Konzern-Pressekonferenz äußerte sich Airbus-Konzernchef Tom Enders am Donnerstag auch über das mögliche Größenwachstum der Standardrumpffamilie. … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
08.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert