22.07.2013
FLUG REVUE

Luftwaffe: Heron 1 achieves over 15000 flight hours in Afghanistan

At the beginning of July, the IAI Heron 1 UAS logged its 15,000th operational flight hour. The three systems are stationed in Mazar-e-Sharif in north Afghanistan. They have made more than 1300 flights.<br /> <br />

Heron 1 Flug 2011 Cassidian

Drei IAI Heron 1 stehen der Bundeswehr in Afghanistan zur Verfügung (Foto: via Cassidian).  

 

Heron 1 is deployed by the Bundeswehr in a so-called operator model, on a leasing basis. Cassidian subsidiary Cassidian Airborne Solutions, headquartered in Bremen, is responsible for all maintenance work and ensures that the UAS are available to the Bundeswehr.

The contract also provides for the take-offs and landings in Mazar-e-Sharif to be controlled by Cassidian “pilots”, after which the aircraft are handed over in the air to Bundeswehr personnel. The Bundeswehr is thus able to dedicate its full attention to completing its mission, as staff are not burdened with auxiliary tasks (take-off, landing, maintenance and repair).

The Heron 1 unmanned reconnaissance system’s sensors deliver useful information round the clock for preparing and carrying out military operations. The integrated satellite datalink enables the Bundeswehr and its Nato partners to monitor the entire northern half of Afghanistan, whose surface area of more than 300,000m2 almost equals the size of the Federal Republic of Germany.

The unmanned reconnaissance system’s availability for monitoring ongoing operations from the air via real-time video has in the meantime become an essential criterion for carrying out operations.



Weitere interessante Inhalte
Schwerer Transporthubschrauber STH für Luftwaffe gesichert

09.11.2018 - Durch eine deutliche Steigerung der Verteidigungsausgaben wird auch die geplante Beschaffung eines CH-53-Nachfolgers möglich, für den 5,6 Millarden Euro in den Haushalt eingestellt wurden. … weiter

Europäisches Kampfflugzeug Eurofighter-Flotte erreicht 500000 Flugstunden

09.11.2018 - Die Eurofighter-Flotte hat 500000 absolviert und dabei ihre Zuverlässigkeit unter Beweis gestellt. … weiter

Testprogramm mit Außenlasten Gripen E verschießt IRIS-T

26.10.2018 - Die Gripen E hat die ersten Versuche zum Abwurf von Außenlasten beziehungsweis zum Start von Lenkwaffen durchgeführt. Sie fanden im Oktober über dem Testgelände Vidsel in Nordschweden statt. … weiter

Wahl des US-Musters bestätigt F-35 für Belgien

25.10.2018 - Die belgische Regierung hat am Donnerstag bestätigt, dass sie sich für die F-35 und gegen Eurofighter und Rafale entschieden hat. Gekauft werden auch zwei SkyGuardian-Drohnen. … weiter

Komponenten für 737 und 767 Boeing öffnet britisches Werk in Sheffield

25.10.2018 - Boeing hat im britischen Sheffield ein neues Werk für Klappenantriebe in den Flügeln der Boeing 737 und 767 eröffnet. Es ist der erste eigene Produktionsstandort des US-Branchenriesen in Europa. … weiter


FLUG REVUE 12/2018

FLUG REVUE
12/2018
05.11.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Raumfahrt Extra
- Wettbewerb: Spar-Jets für Übermorgen
- Neuer britischer Träger: F-35B auf der "Queen Elizabeth"
- Piloten: Die neue Lufthansa-Ausbildung
- A400M in Wunstorf: Erste Einsatzerfahrungen