03.11.2011
FLUG REVUE

MEADS: National Armaments Directors approve final test plan

The National Armaments Directors of Germany, Italy and the United States approved a contract amendment that funds two flight intercept tests of the Medium Extended Air Defense System (MEADS).

The amended contract also provides for a Launcher Missile Characterization Test and a Sensor Characterization Test before the MEADS Design and Development contract ends in 2014.

MEADS International President Dave Berganini said, “We remain focused on executing the flight tests approved by the National Armaments Directors on time and on budget. Our goal is to demonstrate the advanced capabilities of MEADS, including its open, network-centric architecture, non-proprietary software and plug-and-fight capabilities.”

This fall, MEADS will conduct a launcher missile characterization test at White Sands Missile Range, N.M. To demonstrate the 360-degree engagement capability of the MEADS launcher, the test includes an unprecedented over-the-shoulder launch of a Patriot Advanced Capability-3 Missile Segment Enhancement Missile against a simulated target that attacks from a rear quadrant.

Two intercept flight tests are included in the remaining contract scope of work. A first intercept test against an air-breathing threat is planned for White Sands Missile Range in late 2012.

In late 2013, MEADS will conduct a tactical ballistic missile intercept test, preceded by a sensor characterization test. The test series will also demonstrate engage-on-remote, plug-and-fight capabilities, netted/distributed functionality and interoperability through Link 16.



Weitere interessante Inhalte
Trainingsprogramm vor Kalifornien F-35C auf der USS „Carl Vinson“

23.10.2017 - Bei einer Übungsfahrt vor Südkalifornien führte der Flugzeugträger „Vinson“ erstmals auch Starts- und Landungen mit der F-35C Lightning II durch. … weiter

Ziviler Frachter von Lockheed Martin Zweite LM-100J fliegt

20.10.2017 - Bei Lockheed Martin in Marietta ist vor kurzem die zweite zivile Frachterversion des Hercules-Transporters zu Erstflug gestartet. … weiter

Deutsch-französische Lufttransportkooperation C-130J der Luftwaffe werden in Evreux fliegen

19.10.2017 - Ein jetzt unterzeichnetes Grundlagendokument zwischen Deutschland und Frankreich regelt weitere Details der künftigen deutsch-französischen Kooperation beim geplanten Betrieb der C-130J Hercules. … weiter

Vorbereitungen für HMS „Queen Elizabeth“ F-35B Rampenstarttests abgeschlossen

18.10.2017 - Die Lockheed Martin F-35B ist nach umfangreichen Startversuchen über eine Rampe jetzt für Tests vom neuen Flugzeugträger HMS „Queen Elizabeth“ freigegeben, so das britische Verteidigungsministerium. … weiter

Flugstundenkosten Die teuersten Flugzeuge der US Air Force

18.10.2017 - Militärflugzeuge können nicht nur in der Beschaffung exorbitant teuer sein, auch der laufende Betrieb verschlingt teils immense Kosten, wie eine Aufstellung des Pentagon zeigt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF