14.05.2009
FLUG REVUE

Niki gets its first Embraer 190

Embraer delivered the first EMBRAER 190 jet to Austria’s NIKI Luftfahrt GmbH, today, at the Company’s headquarters in São José dos Campos, Brazil.

erste Embraer 190 für NIKI

Embraer-Chef Frederico Curado (links) und NIKI-Gründer Niki Lauda bei der Übergabe der ersten Embraer 190 an NIKI. Foto: © Embraer  

 

The aircraft will serve the airline’s European network, operating from Vienna and Innsbruck, in Austria, and NIKI plans to debut the E-Jet on new intra-European routes. The deal was announced in July 2008, during the UK’s Farnborough Airshow, and includes firm orders for five EMBRAER 190s, plus five purchase rights.

Benefiting from the unparalleled efficient operating costs of the E-Jets, as well as low fuel burn and emissions levels, the low-cost carrier will become the first in Europe to combine the 100-seat EMBRAER 190, optimized for mid-density routes, with conventional 150- to 210-seat narrow-body aircraft, optimized for high-density routes, thus enjoying the benefits of a wider market coverage and greater business opportunities. “The EMBRAER 190 fits perfectly into our growth strategy. The aircraft is ideal for the establishment of new routes, as it keeps the start-up costs low and offers passengers the familiar comfort of a medium-haul jet,” said Niki Lauda, founder and President of NIKI Luftfahrt GmbH.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
 


Weitere interessante Inhalte
Modernisierter Regionaljet Auslieferungstermin für erste E190-E2 steht fest

19.10.2017 - Der brasilianische Flugzeughersteller Embraer will die erste E190-E2 im Frühjahr 2018 an die norwegische Regionalfluggesellschaft Widerøe übergeben. … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

12.10.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter

Versuchsprogramm USAF testet leichte Erdkampfflugzeuge

10.10.2017 - Die US Air Force prüft die AT-6, die A-29, die Scorpion und die AT-802L Longsword auf ihre Eignung als leichtes Erdkampfflugzeug. Eine Beschaffung ist aber alles andere als sicher. … weiter

Größte deutsche Fluggesellschaft Lufthansa: Die Flotte

11.09.2017 - 336 Flugzeuge sind momentan bei der größten deutschen Airline im Einsatz. Die größte Maschine bietet Platz für 509 Passagiere, die Kleinste für 90. … weiter

Ersatz der Fokker 100 Austrian: Embraer 195 Flotte komplett

08.08.2017 - Die insgesamt 17 gekauften Flugzeuge sollen die Fokker-Modelle der österreichischen Fluggesellschaft ersetzen. Vergangenes Wochenende startete der 17. Embraer mit der Kennung OE-LWN zu seinem ersten … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF