04.05.2010
FLUG REVUE

Northrop Grumman signs teaming agreement with RUAG Aviation for F-5 worldwide sustainment and life cycle logistics

Northrop Grumman and RUAG Aviation have signed an agreement to provide worldwide sustainment and life cycle logistics as an effort to offer a broad capability to countries flying the F-5 Tiger aircraft.

Under the terms of the agreement, the team will market F-5 aftermarket support, modifications and upgrade programs to countries flying the aircraft. As the prime support provider for the Swiss Air Force and other, foreign military F-5 operators, RUAG has extensive experience and infrastructure in place to support the program and has been providing superior support to these operational fleets.

"By entering the partnership, Northrop Grumman and RUAG Aviation are complementing each other in their fields of expertise," said Philipp Marc Berner, executive vice president of RUAG Military Aviation. "Our respective clients will benefit from a full range of capabilities, skills and services as we aim to extend the life-cycle of F-5 aircraft in operation."



Weitere interessante Inhalte
Militärische Giganten Top 10: Die schwersten Bomber der Welt

09.10.2017 - Schon seit der Frühzeit der Luftfahrt waren die Bomber meist die größten und schwersten Flugzeuge. … weiter

Neue Übernahme Northrop Grumman kauft Orbital ATK

19.09.2017 - Northrop Grumman hat überraschend angekündigt, Orbital ATK für 7,8 Milliarden Dollar in bar zu erwerben, plus Übernahme von Schulden in Höhe von 1,4 Milliarden Dollar. Die Transaktion wird … weiter

Jet-Dinosaurier Top 10: Die ältesten aktiven Kampfflugzeugtypen

10.08.2017 - Kaum zu glauben trotz aller High-Tech-Programme: Noch immer befinden sich einige aus den 50er Jahren stammende Kampfflugzeug-Entwürfe im aktiven Einsatz. … weiter

Alle Typen im Detail Die Flugzeuge der Schweizer Luftwaffe

19.07.2017 - Die Schweizer Luftstreitkräfte setzen für ihre Aufgaben mehr als ein Dutzend verschiedene Muster ein. … weiter

US Air Force RQ-4 nach Yokota verlegt

02.05.2017 - Der erste Global Hawk der USAF ist auf der Basis Yokota bei Tokio eingetroffen. Fünf der Aufklärungsdrohnen sollen dort bis Oktober stationiert werden. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF