04.03.2013
FLUG REVUE

Panavia to upgrade the Tornado jets in Italy

On 21 February 2013 the MET 27 contract was signed between NETMA, represented by the General Manager, Jesus Prieto Pinillos, and Panavia, represented by the Managing Director, Dr. Welf-Werner Degel.

The objective of MET Contract Annex 27 is the integration of the two new Weapons, namely the Advanced – Anti Radiation-Guided- Missile (AARGM) and the Small-Diameter-Bombs (SDBs) on the Tornado RET 7 and RET 8 configuration.

The MET Contract Annex 27 covers a three years implementation activity plus flight test activity: the Integration activities of both Weapons in a common Software load with one unique Panavia Service Release Recommendation (PSRR) by December 2015 (36 months activity, the activity has already launched by an ITP on November 2012).

All the Panavia Partner Companies are involved, mainly Alenia Aermacchi and Cassidian as well as the suppliers Boeing and ATK.



Weitere interessante Inhalte
Neues Mehrzweck-Kampfflugzeug Werkstests der MiG-35 abgeschlossen

20.02.2018 - Das Erprobungsprogramm der MiG-35 ist etwa ein Jahr nach dem Erstflug abgeschlossen worden, so die russische Luftfahrtholding OAK. … weiter

Systemanforderungen definiert Studie für European MALE in der nächsten Phase

16.02.2018 - Das europäische MALE RPAS (Medium Altitude Long Endurance Remotely Piloted Aircraft System) hat seine System Requirements Review erfolgreich bestanden. … weiter

FLUG REVUE - Die Leserreisen 2018 Top-Touren zu den besten Airshows der Welt

16.02.2018 - Die Top-Airshows in Fairford (Royal International Air Tattoo) und Radom plus eine große China-Tour – unsere Leserreisen 2018 lassen das Herz jedes Luftfahrt-Fans wieder höher schlagen. Buchen Sie … weiter

Airbus A330 MRTT Belgien beteiligt sich an europäischer Tankerflotte

15.02.2018 - Belgien hat sich nun offiziell der multinationalen Initiative zum Aufbau einer europäischen Flotte von Airbus-Mehrzweck-Tanker-Transportflugzeugen (MRTT) angeschlossen. … weiter

Geschäftsjahr 2017 Airbus verdreifacht Gewinn

15.02.2018 - Trotz Problemen bei A320neo und A400M ist der Umsatz des europäischen Flugzeugherstellers Airbus stabil geblieben. Der Nettogewinn stieg auf knapp 2,9 Milliarden Euro. … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
05.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert