15.12.2010
FLUG REVUE

Ramstein squadron gets C-37A for VIP duties

Members of the 76th Airlift Squadron here receieved a C-37A December 7 to help increase the flying capabilities of the distinguished visitor mission.

The new aircraft is the military version of the Gulfstream V ultra-long-range-business aircraft and is the first C-37A to be stationed here. The aircraft arrived from the Gulfstream Service Center in Savannah, Georgia.

The squadron is the largest and most diverse operational support aircraft squadron in the Air Force, and the C-37A will enable them to excel with the high operations tempo they encounter here, said Lt. Col. Tom Dowdle, the 76th AS standards and evaluations chief.

"It greatly expands our capabilities for (distinguished visitor) travel," Colonel Dowdle said. "We currently cannot meet the demand with our aircraft inventory, and this new addition will be a great help."

The C-37A is operated by a five-person crew and offers unrivaled range, speed and communication capability for officials. It can fly as high as 51,000 feet, has a maximum speed of Mach 0.885 and has a range of 6,000 miles. "Our government and military's senior leaders can fly non-stop from Ramstein (Air Base, Germany) to San Francisco, Stuttgart (Germany) to Johannesburg, or Frankfurt to Beijing," Colonel Dowdle said.

While airborne, a communication system operator will be able to ensure DVs stay connected with everything going on throughout the flight. With high-tech broadband capability, key decision makers never lose contact with their chain of command.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
 


Weitere interessante Inhalte
Handelskrieg USA-China China kündigt Strafzölle gegen US-Flugzeuge an

04.04.2018 - Kurz nach der Verhängung von US-Strafzöllen gegen China, darunter auch für Luftfahrterzeugnisse, hat China als Vergeltung eigene Strafzölle gegen US-Produkte angekündigt. … weiter

Can touch this Cockpit der Zukunft: Tippen, wischen, Finger spreizen

03.04.2018 - Immer größere Bildschirme und Bedienung durch bloßes Berühren: Bei den Cockpits künftiger Verkehrsflugzeuge lassen sich die Hersteller von Smartphones und Tablet-Computern inspirieren. Über das … weiter

Adaptive Flügel Vögel als Vorbild

10.01.2018 - Weniger Treibstoffverbrauch, weniger Lärm: Forscher arbeiten an Flügeln, die ihre Form verändern – ohne Klappen. Bis die Technologie in der kommerziellen Luftfahrt Einzug hält, wird es wohl noch eine … weiter

Die Neuen kommen NBAA-BACE in Las Vegas 2017

08.12.2017 - Während wichtige Entwicklungsprogramme wie Global 7000, G500, G600, Longitude und PC-24 im Endspurt zur Zulassung sind, hat Dassault weiterhin Probleme mit den Silvercrest-Triebwerken seiner Falcon … weiter

Fliegende Testlabore Die Forschungsflugzeuge des DLR

01.12.2017 - Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) betreibt die größte zivile Flotte von Forschungsflugzeugen und -hubschraubern in Europa. Wir stellen die ungewöhnlichen Fluggeräte vor. … weiter


FLUG REVUE 05/2018

FLUG REVUE
05/2018
09.04.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- GROSSE ILA-VORSCHAU
- Bundeswehr: Die neuen Beschaffungspläne
- GE Aviation GE9X: Flugerprobung des Turbofans
- Ethiopian: Afrikas größte Fluggesellschaft
- Fokker DR I: Der Dreidecker des Roten Barons
- Raumstation: Wartungstrupp im All