11.08.2012
FLUG REVUE

Rockwell Collins Deutschland avionics for Eurofighter to be repaired in Saudi Arabia

BAE Systems Saudi Arabia, Rockwell Collins Deutschland (RCD) and Advanced Electronics Systems (AEC) have invested SAR-65 million to bring into Saudi Arabia the repair capability for the Cockpit Interface Unit (CIU) & Interface Processor Unit (IPU) avionics boxes on the Typhoon fighter.

This repair capability is expected to be installed and commissioned in the AEC facilities in Riyadh in June 2014 with In Kingdom repairs for the CIU & IPU commencing shortly thereafter. This investment with AEC and RCD will be followed up later this year with a further investment which will bring additional avionics repair capabilities to AEC.

Dr Ghassan Shibl the CEO of AEC welcomed these investments saying that, “These are important investments which demonstrate BAE Systems commitment to the Kingdom of Saudi Arabia and AEC which will introduce AEC into the supply chain for the RSAF’s Typhoon aircraft bringing repair capabilities into Saudi Arabia while creating new jobs”.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
 


Weitere interessante Inhalte
Eurofighter-Verkauf nach Österreich Airbus zahlt 81 Millionen Euro Bußgeld

09.02.2018 - Es gab „keine Nachweise für Bestechungszahlungen“, aber wegen „fahrlässiger Aufsichtspflichtverletzungen“ beim Verkauf von Eurofightern an Österreich wurde ein Bußgeldbescheid über 81,25 Millionen … weiter

Weltwirtschaftsforum Schweiz und Österreich sichern Luftraum um Davos

24.01.2018 - Während des Weltwirtschaftsforums in Davos ist auch das Österreichische Bundeswehr wieder verstärkt aktiv. Insgesamt sorgen 22 Luftfahrzeuge, darunter zwölf Flächenflugzeuge und zehn Hubschrauber, für … weiter

Konfiguration P1Eb FW Neuester Eurofighter-Standard an Spanien geliefert

23.01.2018 - Das Airbus-Werk in Getafe hat den spanischen Luftstreitkräften die ersten beiden Eurofighter in der neuesten Konfiguration mit verbesserten Luft-Boden-Fähigkeiten übergeben. … weiter

Matra Défense und Eurofighter Strafzahlungen für Airbus

13.01.2018 - Airbus hat in Taiwan eine Strafzahlung in einem Handelsstreit mit dem Land akzeptiert. In München wird derweil wegen Strafzahlungen in Zusammenhang mit dem Eurofighter-Verkauf nach Österreich … weiter

Luft-Boden-Fähigkeit für den Eurofighter Luftwaffe übernimmt GBU-48-Bombe

19.12.2017 - Am Montag wurde beim Taktischen Luftwaffengeschwader 31 „B“ in Nörvenich die laser- und GPS-gesteuerte Guided Bomb Unit 48 (GBU-48) symbolisch an die Luftwaffe übergeben. … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
05.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert