19.11.2013
FLUG REVUE

Saab receives order for BOZ EC to equip German Air Force Tornados

Saab has received three orders for selfprotection equipment for the German Air Force’s Tornado fleet. In total, the orders amount to approximately 100 MSEK.

BOZ EC für Tornado 2013

Ein Behälter der BOZ-EC-Baureihe mit Lenkwaffenwarnsensoren wurde nun auch für die Tornados der Luftwaffe ausgewählt (Foto: Saab).  

 

The contracts entail certification and limited production of the BOZ-101 EC podded self-protection system, including the MAW-300 missile approach warning system, as well as development and qualification of a new cockpit control unit for the pod.

“These orders mark the first contract with Germany for Saab’s MAW-300 missile approach warning system. It is a breakthrough and a strong vote of confidence in Saab as an electronic warfare supplier,” says Micael Johansson, Head of Saab’s business area Electronic Defence System.

The German Tornado IDS and ECR aircraft are expected to be in service for many years to come. The BOZ EC family of pods provide the Tornado fleet with integrated missile warning (MAW-300) and cocktail flare dispensing capabilities to defeat advanced threats.

A version of the pod, BOZ-102 EC, is in operational use within the Italian Air Force since 2008.

Development and production will take place mainly at Saab in Järfälla, Sweden and Centurion in South Africa.



Weitere interessante Inhalte
Kontrolle einer Kraftstoffleitung F-35 für Inspektionen am Boden

12.10.2018 - Die JSF Joint Program Office hat am Donnerstag bestätigt, dass Flugbetrieb der F-35 vorübergehend eingestellt ist, um die “flottenweite Inspektion einer Kraftstoffleitung im Triebwerk” aller Varianten … weiter

Embraer-Militärtransporter Erste Serienmaschine der KC-390 fliegt

10.10.2018 - Am Dienstag hob in Gavião Peixoto das erste Serienflugzeug des KC-390-Transporers zum Jungfernflug ab. … weiter

MBDA Spanische Taurus werden modernisiert

09.10.2018 - Das spanische Verteidigungsministerium und die TAURUS Systems GmbH haben einen Vertrag über die Modernisierung des Marschflugkörpers Taurus KEPD 350 unterzeichnet. … weiter

Airbus Helicopters H225M erreicht 100000 Flugstunden

04.10.2018 - Seit der ersten Lieferung an die Armée de l´Air 2006 haben die derzeit 88 im Einsatz befindlichen H225M nun über 100000 Flugstunden erreicht. … weiter

US Marine Corps Erste F-35 abgestürzt

29.09.2018 - Zum ersten Mal seit dem Jungfernflug im Dezember 2006 ist am Freitag eine Lockheed Martin F-35 abgestürzt. Der Pilot konnte sich mit dem Schleudersitz retten. … weiter


FLUG REVUE 11/2018

FLUG REVUE
11/2018
08.10.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus A380 im Chartereinsatz: Ferienflüge statt Verschrottung
- Breitling-Team: Passagier im Kunstflug-Jet
- Cockpit-Innovationen: Smarte Avionik hilft Piloten
- Diamanten-Airline in Sibirien
- Satellitennavigation: Galileo für die ganze Welt