06.01.2010
FLUG REVUE

Saudi Red Crescent authority takes delivery of its Airbus A318

The Saudi Red Crescent Authority (SRCA) took delivery in December of an Airbus A318 as part of the expansion of its air support capabilities.

The Airbus A318, which will initially be operated for the SRCA by Perfect Aviation of Portugal, will serve in a medical evacuation (MedEvac) role, including the transport of injured persons to hospitals – both within Saudi Arabia and elsewhere in the Middle East.

“Our Airbus A318 will be able to carry more passengers than traditional corporate jets, and the larger space that its cabin provides will also make it easier for doctors and nurses to attend to patients. Also, worth mentioning is the superior underfloor cargo capacity, which will allow the SRCA to carry relief equipment and first-aid supplies to disaster areas,” says Saudi Red Crescent Authority Chief Executive Officer Dr Mowaffag Albayouk.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
 


Weitere interessante Inhalte
Auslieferung im November Emirates erwartet 100. Airbus A380

18.10.2017 - Anfang November übernimmt Emirates ihre 100. A380. Die Golf-Airline ist der weltweit größte Betreiber des Superjumbos. … weiter

Neue Airline stößt in airberlin-Lücke Thomas Cook plant Balearentochter

18.10.2017 - Der Reisekonzern Thomas Cook plant, nach übereinstimmenden Medienberichten, die Gründung einer neuen Fluggesellschaft mit der Heimatbasis Mallorca, seinem wichtigsten Ferienziel. … weiter

Zweite Endmontagelinie in Alabama Airbus übernimmt Mehrheit der C Series

17.10.2017 - Der europäische Luftfahrtkonzern Airbus steigt mehrheitlich bei Kanadas C Series Aircraft Limited Partnership ein, die Bombardiers neuen Zweistrahler C Series herstellt. … weiter

Bestseller aus Europa Top 10: Die größten Kunden der A320-Familie von Airbus

17.10.2017 - Mit mehr als 13000 verkauften Flugzeugen ist die A320-Familie der größte Erfolg von Airbus. … weiter

Getriebefan aus Bayern Montage des A320neo-Antriebs bei MTU

17.10.2017 - Der Triebwerkshersteller MTU Aero Engines hat in München eine Montagelinie für den A320neo-Getriebefan aufgebaut – mit einigen technologischen Schmankerln. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF