28.05.2013
FLUG REVUE

Sébastien Remy appointed Head of EADS Innovation Works

Sébastien Remy has been appointed Head of Innovation Works, effective 1 June 2013. In his new role he will lead the Group’s network of research centres with a highly skilled workforce of more than 800 employees worldwide.

Remy, 52, will report directly to Jean Botti, EADS Chief Technical Officer. His office will be located at the EADS Innovation Works site in Munich.

“Sébastien’s key mission will be to foster and continue the strong innovation culture we have within EADS. Together with his team, Sébastien will be operating the laboratories that guarantee EADS’ technical innovation potential with a focus on the long-term,” said Jean Botti.

In 2009, Sébastien was nominated Head of Airbus’ Engineering Centre of Competence dealing with propulsion systems, auxiliary power units and aircraft noise, with teams in Madrid, Toulouse and Hamburg.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
 


Weitere interessante Inhalte
Enders und Brégier gehen Airbus tauscht die Führung aus

15.12.2017 - Der europäische Luft-, Raumfahrt- und Rüstungskonzern Airbus tauscht seine Führungsspitze aus. Konzernchef Tom Enders verlängert seinen Vertrag nicht um eine dritte Amtszeit über den April 2019 … weiter

Europas Branchenriese Airbus — Weniger verkaufen und mehr bauen?

10.07.2017 - Airbus kitzelt die Flugzeugproduktion auf immer neue Rekord-höhen. Dafür spricht der sehr hohe Auftragsbestand. Aber was passiert, falls sich die weltweite Nachfrage weiter abkühlt? … weiter

Gemeinsames Dach in Toulouse Airbus schließt Konzernumbau ab

04.07.2017 - Airbus hat Anfang Juli den Konzernumbau abgeschlossen. Im Rahmen der "Integrationsstrategie" zog die verkleinerte Konzernführung aus Paris und München nach Toulouse um und wurde dort auf die bereits … weiter

OneWeb Satellites Fertigungslinie für erste OneWeb-Satelliten eröffnet

27.06.2017 - Das Joint Venture von Airbus Defence and Space und OneWeb hat am Dienstag in Toulouse die Montagelinie für die ersten Satelliten der geplanten Mega-Konstellation in Betrieb genommen. … weiter

Namensänderung Airbus Safran Launchers wird ArianeGroup

17.05.2017 - Das Joint Venture von Airbus und Safran ändert seinen Namen. Zum 1. Juli firmiert die Unternehmensgruppe unter ArianeGroup. … weiter


FLUG REVUE 01/2018

FLUG REVUE
01/2018
11.12.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Airbus A380 für Emirates
- Airbus-Hoffnung China
- Auftragsfeuerwerk Dubai Air Show
- Tornado-Training
- F-35 für die Luftwaffe?
- Adaptive Tragflächen
- Vorausschauende Instandhaltung
- Mehrwegraketen