18.09.2013
FLUG REVUE

Tiger replacement programmeSwiss Ständerat approves Gripen E procurement

Earlier today the Council of States (Ständerat), which is one of the two chambers in the Swiss Parliament, voted “yes” with an absolute majority for the cancellation of the spending ceiling for Switzerland’s procurement of Gripen E.

The Ständerat had already voted in favour of the procurement of Gripen E – Saab’s next-generation multi-role fighter – and for a special procurement fund in March this year. Today’s votation which passed with a clear absolute majority of 27 votes for and 17 against means the procurement has secured the necessary support in both chambers.

At the end of the current parliamentary session, on 27 September, both chambers of the Swiss Parliament; the Ständerat and the National Council (Nationalrat), will revisit and revote on all federal decisions taken during the session, which would include the procurement of Gripen E.

“This a strong endorsement of Gripen, which is the most modern state-of-the art fighter and the most cost-efficient option for Switzerland. The Gripen E is based on a proven platform, and with Sweden committed and the fighter already in pre-production this is a comparatively low risk acquisition. If the votes are reconfirmed at the end of the current session of parliament we have to see if a public referendum on the procurement of Gripen is called. If so, then a referendum will need to be held, before any order for the fighter is received,” says Lennart Sindahl, Senior Vice President and Head of Saab’s Aeronautics business area.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
PR


Weitere interessante Inhalte
Testprogramm mit Außenlasten Gripen E verschießt IRIS-T

26.10.2018 - Die Gripen E hat die ersten Versuche zum Abwurf von Außenlasten beziehungsweis zum Start von Lenkwaffen durchgeführt. Sie fanden im Oktober über dem Testgelände Vidsel in Nordschweden statt. … weiter

Berner Regionalfluggesellschaft SkyWork Airlines hat Betrieb eingestellt

30.08.2018 - Nach der Landung der letzten flugplanmässig ankommenden Maschine in Bern stellte SkyWork Airlines am Mittwochabend den Flugbetrieb ein. … weiter

Hubschrauberdrohne Skeldar V-200 für Korvetten

09.08.2018 - Mit dem Kauf eines Systems will die Marine den Einsatz von unbemannten Drehflüglern auf ihren Korvetten der K130-Klasse testen. … weiter

Saab-Überwachungsflugzeug Erfolgreicher Erstflug für GlobalEye

14.03.2018 - Das GlobalEye Airborne Early Warning & Control-Flugzeugs ist am Mittwoch in Linköping zu seinem Erstflug gestartet, der eine Stunde und 46 Minuten dauerte. … weiter

AEW und Gefechtsfeldüberwachung Saab enthüllt GlobalEye

23.02.2018 - In Linköping wurde am Freitag die erste GlobalEye vorgestellt. Der umgebaute Business Jet Global 6000 trägt Radare für Luftraum- und See-/Bodenüberwachung. … weiter


FLUG REVUE 12/2018

FLUG REVUE
12/2018
05.11.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Raumfahrt Extra
- Wettbewerb: Spar-Jets für Übermorgen
- Neuer britischer Träger: F-35B auf der "Queen Elizabeth"
- Piloten: Die neue Lufthansa-Ausbildung
- A400M in Wunstorf: Erste Einsatzerfahrungen