19.03.2009
FLUG REVUE

Transition flying car takes offTransition „roadable aircraft“ takes off

Erstflug für „fliegendes Auto“<br /> Terrafugia announced today the first flight of its Transition Roadable Aircraft Proof of Concept. The "flying car" had taken off on March 5 at Plattsburgh International Airport in Plattsburgh, NY.

Transition Erstflug fliegendes Auto

Das Start-Up-Unternehmen Terrafugia brachte sein fliegendes Auto Transition am 5. März 2009 in die Luft (Foto: Terrafugia)  

 

For its first flight, the Transition was flown by Phil Meteer, Colonel, USAFR (Retired). The flight comes after six months of static, road and taxi testing.

The Transition is a two-seat aircraft designed to take off and land at local airports and drive on any road. Transforming from plane to car takes the pilot less than 30 seconds. It cruises up to 450 mi at over 115 mph, can drive at highway speeds on the road, and fits in a standard household garage. The vehicle has front wheel drive on the road and a propeller for flight. Both modes are powered by unleaded gasoline from a regular gas station.

Categorized as a Light Sport Aircraft, the Transition requires a Sport Pilot license to fly. The Proof of Concept will undergo additional advanced flight and drive testing and a pre-production prototype will be built and certified before first delivery. Refundable airframe reservations are being accepted. Terrafugia (terra-FOO-gee-ah), based in Woburn, MA, is comprised of a team of award-winning engineers who have been advancing the state of personal aircraft since 2006. Founded by five pilots who are graduates of MIT and supported by a world-class network of advisors and private investors, Terrafugia's mission is the innovative expansion of personal mobility.



Weitere interessante Inhalte
Industrieverband mit neuem Präsidenten Klaus Richter wird neuer BDLI-Chef

01.12.2016 - Mit dem Jahresbeginn wird Dr. Klaus Richter neuer BDLI-Präsident. Richter ist Konzern-Leiter des Einkaufs bei der Airbus Group und Vorsitzender der Geschäftsführung der Airbus Operations GmbH in … weiter

Pipistrel Virus SW 80 Indien kauft UL für Anfangsschulung

13.10.2015 - Der slowenische Leichtflugzeugbauer Pipistrel hat einen Großauftrag für 194 „Garud“ an Land gezogen, die innerhalb von drei Jahren an die indischen Streitkräfte geliefert werden sollen. … weiter

Reine Nervensache Unfalluntersucher bei der BFU

03.08.2015 - Es ist kein Lehrberuf, aber einer, bei dem viel technisches Verständnis gefordert ist. Der Job des Unfalluntersuchers bei der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung verlangt zudem Köpfchen, … weiter

Weniger Unglücke aber teurere Schäden 100 Jahre Allianz-Luftfahrtversicherung

09.07.2015 - Seit 100 Jahren versichert die Allianz Luftfahrtversicherung Luftfahrzeuge. Während das Fliegen generell immer sicherer wird, schaffen neue Technologien im Flugzeugbau und die Möglichkeit von … weiter

Auslieferung im November Emirates erwartet 100. Airbus A380

18.10.2017 - Anfang November übernimmt Emirates ihre 100. A380. Die Golf-Airline ist der weltweit größte Betreiber des Superjumbos. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF