in Kooperation mit

Erster Hubschrauber umlackiert

Cougar der Flugbereitschaft jetzt in Regierungsfarben

AS532 US Cougar der Flugbereitschaft in neuer Lackierung. Foto: Luftwaffe / Waldinger 3 Bilder

Anlässlich einer Zweijahresinspektion wurde die erste AS532 US Cougar der Flugbereitschaft in neuen Farben mit schwarz-rot-goldenem Band lackiert.

Der Hubschrauber mit der taktischen Kennzeichen 82+02 war acht Monate lang bei Airbus Helicopters in der Wartung. Neben der Instandsetzung erhielt er dabei auch eine neue Lackierung in den Flaggenfarben.

Das Design dazu wurde schon vor 14 Jahren von Stabsfeldwebel Christian Waldinger entworfen. Zuvor zierte das Luftwaffenblau die Maschine.

Geplant ist, dass im September der zweite von insgesamt drei Hubschraubern in die Zweijahresinspektion gebracht wird und dann auch die neuen Farben erhält.

Die Flugbereitschaft betonte, dass man mit der Cougar „einen dauerhaften Klarstand von mindestens zwei Maschinen, oft auch von 100 Prozent“ habe. Die jeweils dritte Maschine könne dann beispielsweise in die Jahresinspektion. Mit diesem Rotationsprinzip sei die kleine „Flotte“ vor Ausfällen so gut wie gefeit, jedenfalls gelte dies für die letzten 21 Jahre, so lange sind die Hubschrauber schon im Dienst. Innerhalb der Flugbereitschaft Berlin geht die Maschine an die 3. Lufttransportstaffel.

Neues Heft
Top Aktuell Hindustan Aeronautics LUH bei Tests im Himalaya. Flugversuche im Himalaya LUH besteht Tests in großer Höhe
Beliebte Artikel PZL-Swidnik W-3 Sokól Leonardo und PGZ Modernisierungsangebot für W-3 Sokół Airbus Helicopters Tiger des australischen Heeres auf der MHAS Canberra Kampfhubschrauberwettbewerb Airbus bietet Australien wieder Tiger an
Stellenangebote Mamminger Konserven stellt ein Pilot (m/w) für Werksverkehr gesucht Jetzt bewerben BHS sucht First Officer Airbus Helicopters EC135 (m/w/d) Air Alliance stellt ein Sachbearbeiter im Einkauf (m/w/d) in Vollzeit
Anzeige