in Kooperation mit

Eurofighter

Die Fertigung des Eurofighter Typhoon ist ein multinationales Kooperationsprojekt mit Partnern aus Deutschland, Großbritannien, Italien und Spanien. Die gemeinsame Entwicklung des Mehrzweckkampfflugzeugs lief zunächst unter dem Namen European Fighter Aircraft, kurz EFA, und später unter Eurofighter 2000. Schließlich wurde das Projekt in Eurofighter Typhoon umbenannt.

Entdeckbarkeit des Stealth-UCAV Eurofighter an Neuron-Tests beteiligt Routinemäßiger Chefwechsel Claesen wird neuer Geschäftsführer der Eurofighter Jagdflugzeug GmbH
Neues Radar für den Eurofighter Hensoldt liefert Captor-E-Antennen Europäisches Kampfflugzeug Eurofighter-Flotte erreicht 500000 Flugstunden Premium AEROTEC Neue Eurofighter-Teile aus Augsburg RAF und Luftwaffe Bessere Kooperation beim Eurofighter
Luftwaffe TaktLwG 73 schafft 40000 Flugstunden mit Eurofighter Smart Dispenser System Selbstschutzsystem von Saab für Typhoon der RAF Farnborough Air Show Eurofighter als „Brücke zum europäischen FCAS“ Projekt Air2030 Schweiz fordert Fighter-Angebote an
1 2 3 ... 8 ... 13
Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht
Aktuelle Ausgabe
FR 03/2019
Heft3 / 2019 Inhalt zeigen
Jobs
FLUG REVUE Stellenmarkt Auf der Suche nach einer neuen Stelle im Luftfahrtbereich? In der FLUG REVUE finden Sie attraktive Angebote renommierter Firmen. Jobs finden