in Kooperation mit

Eurojet liefert 1000. EJ200 aus

Eurojet liefert 1000. EJ200 aus

65 Bilder

Wie das europäische Triebwerkskonsortium gestern mitteilte hat man am 23. Mai 2013 das 1000. EJ200 übergeben. Der Antrieb ging an die spanische Luftwaffe.

Das 1000. Eurofighter-Triebwerk wurde bei ITP (Industria de Turbo Propulsores) in Madrid montiert. In einer Feierstunde bei der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik in Berlin sagte Philip Dunne, Parliamentary Under Secretary of State for Defence Equipment, Support and Technology in Großbritannien: "Dies ist ein wichtiger Meilenstein für dieses Projekt, und das EJ200 und der Eurofighter zusammen sind ein echtes und starkes Beispiel, was wir zusammen leisten können." Clemens Linden, Managing Director von Eurojet, ergänzte: "Dies ist eine Erfolgsreise der europäischen Zusammenarbeit."

Eurojet besteht aus Avio, ITP, MTU Aero Engines und Rolls-Royce. Das Konsortium ist für den Bau von mehr als 1500 Triebwerken für die von sieben Nationen bestellten 719 Eurofighter zuständig. Derzeit befinden sich 789 EJ200 in Dienst, die mehr als 390000 Flugstunden absolviert haben.

Top Aktuell Airbus A220 mit den GTF-Triebwerken von Pratt & Whitney Neue Triebwerksgeneration von Pratt & Whitney Erster Delta A220-100 mit GTF-Triebwerken im Liniendienst
Streaming für Flugzeugfans
Flight-Deck-Stories: Truppentransport nach Mali

30 % Rabatt für das First Class Angebot von planestream für FLUG REVUE Abonnenten.

Beliebte Artikel Alle Fakten Eurofighter Typhoon Flugzeugbau der Zukunft Airbus und Dassault Systèmes wollen kooperieren
Anzeige
Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht