05.07.2013
FLUG REVUE

Aerostar überholt BAe 146 von Starbow

Aerostar S.A. aus Rumänien hat den ersten C-Check von vier BAe 146 von Starbow aus Ghana durchgeführt.

BAe 146-300 Starbow Aerostar

BAe 146 von Starbow im Hangar von Aerostar. Foto: © Aerostar  

 

Das erste Flugzeug, die BAe 146-300 mit der Seriennummer E3123 Kennung 9G-SBB), war am 31. Mai im rumänischen Bacau gelandet. Aerostar konnte den C-Check bis zum 2. Juli abschliessen. Die zweite Maschine (BAe 146-200 E2059 9G-SBD) landete bereits einen Tag später in Bacau. Die zwei weiteren Regionaljets sollen noch in diesem Jahr folgen. Starbow hatte im September 2011 den Flugbetrieb in Ghana aufgenommen und verbindet die Städte Kumasi, Tamale und Takoradi mit der Hauptstadt Accra. Aerostar besitzt die EASA-Part-145-Zulassung für die 146-Familie seit sechs Jahren und hat bis dato rund 30 Flugzeuge dieser Serie betreut.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Best of British Red Arrows auf Tour im Nahen Osten

11.09.2017 - Nach dem Ende der Airshow-Saison in Großbritannien werden die Red Arrows eine Promotion-Tour im Nahen Osten absolvieren. … weiter

Zweiter neuer britischer Flugzeugträger HMS Prince of Wales getauft

08.09.2017 - In der schottischen Werft in Rosyth wurde heute die HMS Prince of Wales, der zweite der beiden zukünftigen Flaggschiffe der Royal Navy, getauft. … weiter

BAE Systems Erste Hawks treffen in Oman ein

01.08.2017 - BAE Systems hat zwei der acht bestellten Hawk Mk 166 zur Masirah Air Base geflogen. … weiter

Größter britischer Flugzeugträger HMS Queen Elizabeth auf erster Fahrt

26.06.2017 - Nach Abschluss der Ausrüstung hat der neu gebaute Flugzeugträger die Werft im schottischen Rosyth verlassen, um alle Systeme auf See zu testen. … weiter

BAE arbeitet an Verbesserungen Hawk-Demonstrator fliegt in Warton

09.06.2017 - BAE Systems hat den Erstflug seines im Februar auf der Airshow in Bengaluru vorgestellten Advanced Hawk durchgeführt. Der Jettrainer hat neue Systeme und einen geänderten Flügel. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF