09.04.2018
FLUG REVUE

Aircraft Interiors Expo 2018Neuheiten rund um Flugzeugkabinen

Vom 10. bis 12. April zeigen Flugzeughersteller und Zulieferer auf der AIX in Hamburg neue Konzepte und Produkte für die Kabine.

Aircraft Interiors Expo AIX IFEC Zone

Mehr als 500 Aussteller zeigen ihre Neuheiten auf der AIX in Hamburg. Foto und Copyright: AIX  

 

Von der Sitzschiene bis zur voll ausgestatteten First Class: Mehr als 500 Aussteller zeigen auf der AIX in Hamburg ihre Neuheiten für die Flugzeugkabine. Neben langjährigen Ausstellern wie Airbus, Boeing, Thales und Panasonics Avionics sind rund 30 Unternehmen erstmals auf der AIX vertreten, darunter 3D Systems, General Aerospace, Vanema. Mehr als 14.000 Fachbesucher werden auf der dreitägigen Branchenleitmesse erwartet. 

Immer mehr Passagiere erwarten heutzutage, auch im Flugzeug Internetzugang zu haben. Die gesteigerte Nachfrage spiegelt sich auch in den Hamburger Messehallen wider, woe die Ausstellungsfläche für den Bereich Bordunterhaltung und Konnektivität.

Die AIX ist das Hauptelement der Passenger Experience Week. Sie begann mit der Passenger Experience Conference bereits am Montag, 9. April, und wird während der Messetage von der World Travel & Catering Expo (Fachmesse für Inflight Catering) sowie erstmals der Passenger Technology Solutions (Fachmesse für luftfahrtbezogene IT Dienstleistungen) begleitet. Alle Veranstaltungen finden auf dem Hamburger Messegelände statt.

Im Rahmen der AIX werden zudem traditionell die Crystal Cabin Awards verliehen. Der vom Luftfahrtcluster Hamburg Aviation initiierte Branchenpreis zeichnet am Abend des 10. April im Hotel Atlantic Kempinski wegweisende Innovationen in acht Kategorien aus.  Unter den diesjährigen Finalisten finden sich neben Branchengrößen wie Boeing auch Airline-Produkte von Qatar Airways und Singapore Airlines.



Weitere interessante Inhalte
Firmenkontaktmesse der Uni Stuttgart StepIN bringt Unternehmen und Studenten zusammen

19.09.2018 - Von Airbus bis Safran: Auf der Firmenkontaktmesse StepIN der Fachschaft Luft- und Raumfahrttechnik der Uni Stuttgart präsentieren sich Ende November namhafte Arbeitgeber. … weiter

Mit Kohlendioxid-Trockeneis Lufthansa Technik entwickelt neue Triebwerkswäsche

13.07.2018 - Mithilfe von CO2-Trockeneispellets will Lufthansa Technik künftig Triebwerke schneller und auch bei sehr kalten Außentemperaturen reinigen. … weiter

Lufthansa Technik und Oerlikon Zusammenarbeit beim 3D-Druck für die Instandhaltung

11.07.2018 - Oerlikon AM und Lufthansa Technik wollen gemeinsam Prozesse und Standards der additiven Fertigung für die Wartung, Reparatur und Überholung von Flugzeugen entwickeln. … weiter

Initiative der EU-Kommission Hamburg wird Modellregion für Drohnen

08.06.2018 - Die Hansestadt ist eine der ersten Städte der Urban Air Mobility (UAM) Initiative der Europäischen Kommission. Im Fokus stehen zivile Nutzungsmöglichkeiten von unbemannten Drohnen. … weiter

Stromausfall legt Flughafen lahm Hamburg: Flugbetrieb normalisiert sich

04.06.2018 - Nach dem Stromausfall am Flughafen Hamburg vom Sonntag normalisiert sich am Montag der Flugbetrieb wieder. Der Airport hatte am Sonntag schließen müssen, weil die Stromversorgung durch einen … weiter


FLUG REVUE 10/2018

FLUG REVUE
10/2018
10.09.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Extra: Top-Antriebe aus Deutschland
- Finnair: Boom auf Asien-Routen
- Hayabusa2-Mission: DLR hofft auf Erfolg des Asteroiden-Hüpfers
- Gulfstream G500: Hightech-Business-Jet erhält Zulassung
- Atombomber: Rafale ersetzt Mirage 2000N