in Kooperation mit
MTU Maintenance Zhuhai feiert Erweiterung und LEAP-Instandhaltungsvertrag. MTU

Angebotserweiterung in China

LEAP-Instandhaltung bei MTU in Zhuhai

Die MTU Maintenance Zhuhai hat ihren Einstieg in die Instandhaltung von LEAP-Triebwerken bekannt gegeben. Ein erstes Triebwerk ist bereits in Arbeit.

Der allgemeine Lizenzvertrags zwischen dem Triebwerkskonsortium CFMI und den beiden 50/50-Joint-Venture-Partnern der MTU Maintenance Zhuhai – China Southern und MTU Aero Engines – betrifft die Baumuster LEAP-1A und -1B. Das erste LEAP-1B ist bereits für einen kurzfristigen Shopvisit – einen sogenannten „Quick-Turn“ – eingetroffen.

LEAP-1B
CFMI
LEAP-1B

Die MTU Maintenance Zhuhai hat sich bereits intensiv auf den neuen Triebwerkstyp in ihrem Shop vorbereitet. So wurden die erforderlichen Werkzeuge, Vorrichtungen und Prüfeinrichtungen für das LEAP-Triebwerk beschafft, die technischen Unterlagen geprüft und Mitarbeiter geschult. Zudem liegen die erforderlichen Zulassungen durch die zivilen Luftfahrtbehörden vor.

MTU Maintenance Zhuhai ist auf Expansionskurs. Neben dem LEAP-Vertrag wurde am Dienstag auch der erste Spatenstich für den Erweiterungsbau gefeiert, mit dem die Kapazität bis zum Jahr 2021 um 50 Prozent auf 450 Shopvisits jährlich gesteigert werden soll.

Die MTU Maintenance Zhuhai wurde im Jahr 2001 eröffnet. Seitdem hat sich der Spezialist für Triebwerke der Typen V2500 und CFM56 zum größten Instandhaltungsbetrieb für zivile Luftfahrtantriebe in China entwickelt.

Zur Startseite
Flugzeugtechnik Triebwerke Safran/MTU Triebwerk für den Next-Generation Fighter. Zusammenarbeit „auf Augenhöhe“ Safran und MTU: Joint Venture für NEFE

MTU und Safran wollen für das Triebwerk des Next-Generation Fighter bis...