18.03.2015
FLUG REVUE

Airbus Defence & SpaceFlugkörperwarnsystem für Surion

Airbus Defence & Space arbeitet zusammen mit der südkoreanischen Huneed Technologies Co. an der Produktion eines Flugkörperwarnsystems für den Mehrzweckhubschrauber Surion von KAI.

MILDS NH90 ca 2008

Das Flugkörperwarnsystem MILDS von Airbus Defence & Space wird unter anderem am NH90 verwendet (Foto: Airbus Defence & Space).  

 

Die beiden Unternehmen unterzeichneten eine Kooperationsvereinbarung, in deren Rahmen Huneed Technologies elektronische Schlüsselkomponenten für das Flugkörperwarnsystem MILDS (Missile Launch Detection System) fertigen soll.

Die südkoreanische Beschaffungsbehörde DAPA (Defense Acquisition Program Administration) und Korea Aerospace Industries (KAI) erteilten Airbus Defence & Space seit 2007 verschiedene Aufträge mit einem Gesamtwert in zweistelliger Millionen-Dollar-Höhe für die Entwicklung und Herstellung des Flugkörperwarnsystems für den Surion-Militärhubschrauber auf der Basis ihres bewährten MILDS-Systems. Teil des Produktionsvertrags ist eine Partnerschaft mit lokalen Unternehmen, die inzwischen aufgebaut wurde.

MILDS ist ein passives abbildendes Sensorsystem, das die UV-Strahlensignatur anfliegender Flugkörper erfasst. Die hohe Auflösung ermöglicht zusammen mit einer schnellen Datenverarbeitung eine zuverlässige Identifizierung von Bedrohungen und schließt die Gefahr eines Falschalarms weitgehend aus. Vier bis sechs Sensoren bieten eine optimale Abdeckung und ermöglichen eine kurze Reaktionszeit.



Weitere interessante Inhalte
ILA 2018 Fliegende Stars in Schönefeld

12.04.2018 - Interessante Flugzeuge am Boden und spektakuläre Vorführungen in der Luft: Die ILA hat in dieser Hinsicht wieder einiges zu bieten, bis hin zur Weltpremiere der Sikorsky CH-53K King Stallion. … weiter

SpaceDataHighway Schnelle Datenübertragung für Corpernicus

19.03.2018 - Das von Airbus betriebene European Data Relay Satellite System (EDRS) hat die regelmäßige Übertragung von Daten aller vier Sentinel-Erdbeobachtungssatelliten begonnen. … weiter

Europas neuer Militärtransporter Airbus A400M: Die aktuellen Nutzer

10.03.2018 - Der Militärtransporter A400M von Airbus Defence and Space ist ein viermotoriger Schulterdecker mit Turboprop–Triebwerken. Bisher haben acht Kundennationen insgesamt 174 Flugzeuge bestellt. Bis Ende … weiter

Transporter für Inlands-Hilfsflüge Indonesien will zwei A400M zivil beschaffen

08.03.2018 - Die "Indonesian Trading Company" (PPI), eine zivile Infrastrukturbehörde, will zwei Airbus A400M zum Lufttransport rein ziviler Hilfsgüter innerhalb Indonesiens beschaffen. … weiter

Bis zu 3700 Stellen betroffen Airbus stellt Produktionspläne vor

07.03.2018 - Airbus senkt die Produktion der A380 ab dem Jahr 2020 auf sechs Flugzeuge im Jahr und die der A400M auf acht Flugzeuge im Jahr. Entsprechend werden die Endmontageteams verkleinert und versetzt. … weiter


FLUG REVUE 05/2018

FLUG REVUE
05/2018
09.04.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- GROSSE ILA-VORSCHAU
- Bundeswehr: Die neuen Beschaffungspläne
- GE Aviation GE9X: Flugerprobung des Turbofans
- Ethiopian: Afrikas größte Fluggesellschaft
- Fokker DR I: Der Dreidecker des Roten Barons
- Raumstation: Wartungstrupp im All