08.05.2017
FLUG REVUE

Akustische Sensoren für XpellerHensoldt erweitert Drohnenabwehrsystem

Hensoldt ergänzt die Systempalette seines modularen Drohnenabwehrsystems Xpeller um einen akustischen Sensor von Squarehead Technology aus Norwegen.

Xpeller Drohnenabwehr Hensoldt 2017

Hensoldt bietet sein Drohnenabwehrsystem Xpeller mit verschiedenen Systemzusammenstellungen an (Foto: Hensoldt).  

 

Mit dem „Discovair“-Sensor von Squarehead können Bedrohungen anhand ihrer akustischen Signatur mit großer Genauigkeit detektiert und verfolgt werden, bis zu einer Entfernung von mehreren Hundert Metern. Damit komplettiert das Produkt die bestehende Palette an Xpeller-Sensoren im Nah- und Sichtbereich.

Die modulare Xpeller-Produktfamilie umfasst die eigenen Produkte von Hensoldt (Radare, Infrarotkameras und weitreichende Störsender) sowie Nahbereichs-RF-Detektoren des dänischen Partners MyDefence.
 
Dank der Zusammenführung von Daten aus verschiedenen Sensoren mit modernsten Datenfusions-, Signalanalyse- und Störtechnologien ist das Xpeller-System hocheffizient, so Hensoldt. Es bewertet das Gefahrenpotenzial – je nach Drohnentyp auf Entfernungen von wenigen Hundert Metern bis zu mehreren Kilometern. Auf der Basis einer umfassenden Bibliothek an Bedrohungen und der echtzeitigen Analyse der Steuersignale wird dann die Verbindung zwischen der Drohne und dem Piloten unterbrochen bzw. ihre Navigation gestört.

Das Xpeller-System wurde bei Hensoldt und bei Kundenpräsentationen in Deutschland, Frankreich und der Schweiz verschiedenen Tests unterzogen. Das System ist einsatzbereit und verfügbar; seine Lieferzeit hängt von der benötigten Konfiguration ab, so der Hersteller.

Hensoldt umfasst die Sicherheits- und Verteidigungselektronik-Aktivitäten der Airbus Group, die 2017 aus dem Konzern ausgegliedert wurden und jetzt zusammen mit der früheren Airbus DS Optronics unter dem neuen Markennamen Sensorhaus an den Markt gegangen sind. Hensoldt erzielt mit etwa 4000 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von rund einer Milliarde Euro.



Weitere interessante Inhalte
Luftwaffe in Jordanien Tornados erreichen 1500 Aufklärungsflüge über dem Irak und Syrien

14.08.2018 - Im Rahmen der Operation "Inherent Resolve“ haben die Tornados des Deutschen Einsatzkontingentes bereits 1500 Flüge im Kampf gegen die IS-Terrormiliz durchgeführt. … weiter

Royal Canadian Air Force Die letzten Monate für den CH-124 Sea King

13.08.2018 - Während der Nachfolger CH-148 Cyclone endlich zum ersten Einsatz aufgebrochen ist hält die 443 Maritime Helicopter Squadron noch die Stellung mit dem seit 55 Jahren im Dienst stehenden CH-124. … weiter

Bobzin löst Potthoff ab Neuer Kommandeur der Marineflieger

10.08.2018 - Kapitän zur See Matthias Potthoff hat das Kommando über die Marineflieger an Kapitän zur See Thorsten Bobzin übergeben. … weiter

Hubschrauberdrohne Skeldar V-200 für Korvetten

09.08.2018 - Mit dem Kauf eines Systems will die Marine den Einsatz von unbemannten Drehflüglern auf ihren Korvetten der K130-Klasse testen. … weiter

26 Tage in der Luft Dauerflugrekord für Airbus Zephyr S

08.08.2018 - Zephyr S, der unbemannte, hochfliegender Pseudo-Satellit von Airbus war beim ersten Testflug 25 Tage, 23 Stunden und 57 Minuten in der Luft. … weiter


FLUG REVUE 09/2018

FLUG REVUE
09/2018
06.08.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Aktuell: Tempest
- 100 Jahre RAF: Die spektakuläre Jubiläumsschau
- Nahost-Airlines: Das Ende der Luxuswelle?
- Spitzentechnik: Winglets
- AMRAAM-Tests: Eurofighter schießen scharf