26.02.2018
FLUG REVUE

Neues luftgestütztes ÜberwachungsradarHensoldt stellt PrecISR vor

Hensoldt entwickelt ein luftgestütztes Mehrzweck-Überwachungsradar, das Bedrohungen am Boden, auf dem Wasser und in der Luft detektieren kann.

PrecISR Radar Hensoldt Februar 2018

Das PrecISR ist ein Multifunktionsradar, das schwierige Ziele in allen Bereichen entdecken kann (Foto: Hensoldt).  

 

Bei dem softwaredefinierten System PrecISRTM (abgeleitet vom englischen „precise“ (präzise) und ausgesprochen als „priˈsaiser“) werden laut Hersteller „Errungenschaften im Bereich aktiver Gruppenantennen und digitaler Empfänger in einen skalierbaren Hochleistungssensor“ integriert, der an Bord von Hubschraubern, Drohnen und Starrflügel-Missionsflugzeugen installiert werden kann.

Dank seiner softwaredefinierten Radarmodi und der elektronischen Strahlschwenkung, kann der PrecISR mehrere Aufgaben quasi gleichzeitig erfüllen. Er ortet, verfolgt und klassifiziert Tausende Objekte. Aufgrund seiner kompakten Bauform und der Tatsache, dass sich alle stromaufnehmenden PrecISR-Teile im Inneren der Flugzeugzelle befinden, ist die Integration in eine fliegende Plattform einfacher als bei anderen Radaren, so Hensoldt.

Der PrecISR befindet sich in einem fortgeschrittenen Entwicklungsstadium, der so genannten Full-Scale-Development-Phase. Ein voll funktionsfähiger und für den Flugbetrieb geeigneter Demonstrator soll in ungefähr einem Jahr, das erste Seriengerät im Jahr 2020 fertig sein.



Weitere interessante Inhalte
Kontrolle einer Kraftstoffleitung F-35 für Inspektionen am Boden

12.10.2018 - Die JSF Joint Program Office hat am Donnerstag bestätigt, dass Flugbetrieb der F-35 vorübergehend eingestellt ist, um die “flottenweite Inspektion einer Kraftstoffleitung im Triebwerk” aller Varianten … weiter

Embraer-Militärtransporter Erste Serienmaschine der KC-390 fliegt

10.10.2018 - Am Dienstag hob in Gavião Peixoto das erste Serienflugzeug des KC-390-Transporers zum Jungfernflug ab. … weiter

MBDA Spanische Taurus werden modernisiert

09.10.2018 - Das spanische Verteidigungsministerium und die TAURUS Systems GmbH haben einen Vertrag über die Modernisierung des Marschflugkörpers Taurus KEPD 350 unterzeichnet. … weiter

Airbus Helicopters H225M erreicht 100000 Flugstunden

04.10.2018 - Seit der ersten Lieferung an die Armée de l´Air 2006 haben die derzeit 88 im Einsatz befindlichen H225M nun über 100000 Flugstunden erreicht. … weiter

US Marine Corps Erste F-35 abgestürzt

29.09.2018 - Zum ersten Mal seit dem Jungfernflug im Dezember 2006 ist am Freitag eine Lockheed Martin F-35 abgestürzt. Der Pilot konnte sich mit dem Schleudersitz retten. … weiter


FLUG REVUE 11/2018

FLUG REVUE
11/2018
08.10.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus A380 im Chartereinsatz: Ferienflüge statt Verschrottung
- Breitling-Team: Passagier im Kunstflug-Jet
- Cockpit-Innovationen: Smarte Avionik hilft Piloten
- Diamanten-Airline in Sibirien
- Satellitennavigation: Galileo für die ganze Welt