22.01.2016
FLUG REVUE

FAA-Zulassung für Honeywells JetWaveSchnelles Internet für die Boeing 757

Das In-Flight-Konnektivitätssystem JetWave von Honeywell Aerospace für die Boeing 757 hat die Zulassung durch die amerikanische Luftfahrtbehörde FAA erhalten.

Honeywell JetWave wireless in-flight connectivity system

Mit der Hardware JetWave bringt Honeywell schnelles Internet an Bord der Boeing 757. Foto und Copyright: Honeywell  

 

Im Internet surfen, Emails checken, sich in Sozialen Netzwerke austauschen und Videos schauen: Passagiere der Boeing 757 können künftig das Hochgeschwindigkeits-Breitband-Satellitennetzwerk Global Xpress von Inmarsat nutzen. Die amerikanische Luftfahrtbehörde FAA hat die entsprechende Hardware JetWave von Honeywell Aerospace zugelassen, teilte der Avionikhersteller aus Phoenix, Arizona mit.

JetWave verbindet sich im Flug mit dem Dienst von Global XPress (GX) Aviation. Damit könnten Fluggäste auch in zehn Kilometern Höhe von derselben Wlan-Geschwindigkeit profitieren wie Zuhause oder im Büro.

Der Zulassung gingen nach Angaben von Honeywell mehr als 180 Flugstunden und verschiedene Tests an Bord der firmeneigenen 757 voraus. Dabei sei gezeigt worden, dass die Verbindung zwischen Hardware und GX-Netzwerk unabhängig von Höhe, Geschwindigkeit, Wetter und sowohl über Land als auch über Wasser stabil blieb.

Das In-Flight-Wlan von GX und Honeywell soll noch 2016 in Betrieb gehen. Die Zulassung für die Boeing 757 vereinfacht nach Angaben von Honeywell die Einführung bei anderen Flugzeugtypen.

www.flugrevue.de/Ulrike Ebner


Weitere interessante Inhalte
Möglicher Zweistrahler zwischen 737 und 787 Boeing sucht Triebwerkslieferanten für Projekt NMA

27.06.2018 - Der Flugzeughersteller Boeing beendet am Mittwoch die Bewerbungsfrist für mögliche Triebwerkslieferanten einer neuen Flugzeugfamilie. Damit könnte der Hersteller sein Projetk "New Middle Market … weiter

Verkehrsflugzeuglegenden Top 10: Die meistgebauten Boeing-Jetairliner-Klassiker

15.05.2018 - Welche zivilen Boeing-Jets wurden am meisten gebaut? Unsere Top-10-Liste gibt Auskunft über die Muster, die zum Weltruhm von Boeing geführt haben. … weiter

Royal New Zealand Air Force 757 fliegt Wissenschaftler in die Antarktis

29.11.2017 - Die RNZAF hat ihre jährliche Luftbrücken-Unterstützungsmission in die Antarktis gestartet. Elf Einsätze sind geplant. … weiter

Neuer Airliner in der Größe zwischen 737 und 787 Boeing bereitet nächstes Flugzeugprogramm vor

22.11.2017 - Mit der Benennung hochrangiger Ingenieure bereitet Boeing die hauseigene Entwicklungsmannschaft für das nächste Verkehrsflugzeugprogramm vor. Das neue Flugzeug für "die Mitte des Marktes" könnte etwa … weiter

Branchenriese meldet Meilenstein Boeing-Verkehrsflugzeuge: Eine Milliarde Flugstunden

13.09.2017 - Die weltweite Flotte aller Boeing-Verkehrsflugzeuge hat insgesamt eine Milliarde Flugstunden erreicht. Das meldet der amerikanische Flugzeughersteller nach der ersten September-Woche. … weiter


FLUG REVUE 08/2018

FLUG REVUE
08/2018
09.07.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stationen im All: Was kommt nach der ISS?
- Rafale fliegt auf der "Bush"
- Flugzeugbau virtuell: Alles wird digital
- Joon: Der Billigflieger von Air France
- Airbus-Lieferzentrum: Hochbetrieb in Hamburg