13.12.2012
FLUG REVUE

Boeing und BMW vereinbaren Zusammenarbeit bei Carbon-RecyclingBMW und Boeing kooperieren beim Carbon-Recycling

Automotive trifft Aerospace: Boeing und BMW haben eine Vereinbarung zur gemeinsamen Erforschung für das Recycling von Kohlefasern getroffen.

Boeing 787 FAL Everett

Blick in die Endmontage der Boeing 787 in Everett nahe Seattle - (C) Boeing Photo  

 

Faserverbundwerkstoffe aus Kohlefasern sind der Stoff, aus dem die Träume von Luftfahrt- und Automobilingenieuren sind - bis zu dem Zeitpunkt, an dem die hochfesten und relativ teuren Fasern in ihrer eigentlichen Rolle ausgedient haben und recycelt werden müssen.

Um das Problem der Wiederverwertung von Kohlefasern in den Griff zu bekommen, haben Boeing und die BMW Group heute eine Vereinbarung zur gemeinsamen Forschung für das Recyclen von Kohlefasern unterschrieben. "Diese Vereinbarung ist ein wichtiger Schritt nach vorne in der Weiterentwicklung des Einsatzes und der Wiederverwertung von Carbonfasern", sagte Larry Schneider, Vice President of Product Development, Boeing Commercial Airplanes. "Es ist besonders wichtig, dass wir das Ende des Lebenszyklus' im Blick haben und dafür planen. Wir möchten verschiedene Möglichkeiten prüfen, wie diese Materialien zurückgewonnen und bei der Herstellung von neuen Produkten wieder verwertet werden können. Unsere Zusammenarbeit mit der BMW Group wird uns dabei helfen, dieses Ziel zu erreichen."

Die Struktur von Boeings neuestem Verkehrsflugzeugmuster, der Boeing 787 Dreamliner, besteht zum größten Teil aus Kohlefaser. BMW hat in Moses Lake im US-Bundestaat Washington im vergangenen Jahr eine Fabrik eröffnet, in der Kohlefaserbauteile für die demnächst auf den Markt kommenden Autos BMW i3 und i8 gebaut werden. Beide neuen Autos werden in Leipzig montiert. Die heute getroffene Zusammenarbeit ist das erste Kooperationsabkommen zwischen der BMW Group und Boeing.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/VKT


Weitere interessante Inhalte
CFM56-7B-Triebwerke der Boeing 737 Southwest beendet Untersuchung der Bläserschaufeln

18.05.2018 - Die US-Niedrigpreisairline hat nach dem Flugunfall vom 17. April sämtliche CFM56-7B ihrer 737-Flotte inspiziert. Nun wurde das Ergebnis veröffentlicht. … weiter

Flaggschiffe im Liniendienst Top 10: Die teuersten Passagierflugzeuge der Welt

18.05.2018 - Wie viel kostet ein Passagierflugzeug und welches ist am teuersten? Wir haben ein Ranking der Flugzeuge mit dem höchsten Listenpreis erstellt, wobei Airbus für 2018 um rund zwei Prozent zugelegt hat. … weiter

Debatte in Australien um Untersuchungsergebnis MH370: Absturzursache Selbstmord?

15.05.2018 - Das Verschwinden von Flug MH370 im März 2014 soll auf einen geplanten Selbstmord des Kapitäns zurückgehen und nicht auf eine handlungsunfähige Besatzung. Zu dieser bitteren Erkenntnis scheinen … weiter

Verkehrsflugzeuglegenden Top 10: Die meistgebauten Boeing-Jetairliner-Klassiker

15.05.2018 - Welche zivilen Boeing-Jets wurden am meisten gebaut? Unsere Top-10-Liste gibt Auskunft über die Muster, die zum Weltruhm von Boeing geführt haben. … weiter

Lufthansa Erste Boeing 747 in überarbeitetem Blau

11.05.2018 - Lufthansa hellt das sehr dunkle Blau des neuen Markenauftritts etwas auf. Das erste neu lackierte Flugzeug, die D-ABVM, soll am Freitag von Frankfurt nach Toronto fliegen. … weiter


FLUG REVUE 06/2018

FLUG REVUE
06/2018
14.05.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- ILA AKTUELL: Die Highlights in Berlin
- Alexander Gerst: Die zweite Mission
- Aircraft Interiors: Sitze zwischen Leichtbau und Luxus
- Überschall ohne Knall: Skunk Works bauen X-Plane
- Flughafen München: Angriff auf Frankfurt