31.08.2016
FLUG REVUE

Boeing schafft es ins Guinness-Buch der RekordeRiesen-Werkzeug aus dem 3D-Drucker

Es ist das bislang größte solide Teil, das additiv gefertigt wurde: Boeing hat ein Werkzeug für die 777X gedruckt und sich damit einen Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde gesichert.

3D-gedrucktes Werkzeug von Boeing

Boeing hat ein Werkzeug für die Produktion der 777X additiv hergestellt. Foto und Copyright: Boeing  

 

Die Bohr- und Schneidschablone für die Flügel der Boeing 777X ist 5,3 Meter lang, 1,7 Meter breit und 45 Zentimeter hoch. Das Werkzeug wiegt rund 748 Kilogramm und besteht aus Kohlefasern und thermoplastischen Verbundwerkstoffen. 

Das gedruckte Teil soll künftig die Oberfläche der 777X-Flügel aus Verbundwerkstoffen bei Bohrungen und weiterer Bearbeitung schützen. Entstanden ist es in Zusammenarbeit mit dem Energy's Oak Ridge National Laboratory.

Die konventionelle Herstellung eines Metall-Werkzeugs mit derselben Funktion hätte nach Angaben von Boeing rund drei Monate gedauert. Der Druckprozess sei hingegen nach etwa 30 Stunden abgeschlossen gewesen. "Additive Fertigung kann die Herstellung von Prototypen und Versuche mit neuen Werkzeugen oder Flugzeugteilen beschleunigen, und das zu geringeren Kosten", so Mike Matlack, Projektmanager für die additive Fertigung im Rahmen des 777X-Programms.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Ulrike Ebner


Weitere interessante Inhalte
USS Harry S. Truman nimmt an NATO-Manöver "Trident Juncture" teil Erster US-Trägerverband seit 30 Jahren im Nordpolarmeer

22.10.2018 - Unter widrigsten Wetterbedingungen ist der Trägerverband der USS Harry Truman in die Norwegensee nördlich des Polarkreises gelaufen, um am NATO-Manöver Trident Juncture teilzunehmen. … weiter

Ultralangstreckenflüge Top 10: Die längsten Nonstop-Linienflüge weltweit

12.10.2018 - Einige Interkontinentalflüge verbinden Metropolen, welche weit über 10000 km voneinander entfernt liegen. Welche Airline zurzeit den streckenmäßig längsten Nonstopflug anbietet und welche … weiter

Boeing-Werk Charleston Erste 787 für EVA Air

02.10.2018 - EVA Air aus Taiwan hat ihre erste Boeing 787-9 in Empfang genommen. Sie wird von Air Lease Corp. geleast. … weiter

Neue Bestellung für Boeing 787-9 United stockt Dreamliner-Flotte auf

01.10.2018 - Mit einem Auftrag von United Airlines für neun 787-9 hat Boeing dieses Jahr nun netto über 100 Dreamliner verkauft. … weiter

351 Flugzeuge für die US Air Force Boeing gewinnt T-X-Trainerwettbewerb

28.09.2018 - Die U.S. Air Force hat Boeing für die Entwicklung eines neuen Fortgeschrittenentrainers ausgewählt. Das Unternehmen legte mit 9,2 Milliarden Dollar wohl das günstigste Angebot vor. … weiter


FLUG REVUE 11/2018

FLUG REVUE
11/2018
08.10.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus A380 im Chartereinsatz: Ferienflüge statt Verschrottung
- Breitling-Team: Passagier im Kunstflug-Jet
- Cockpit-Innovationen: Smarte Avionik hilft Piloten
- Diamanten-Airline in Sibirien
- Satellitennavigation: Galileo für die ganze Welt