14.03.2011
FLUG REVUE

Cassidian übernimmt Mehrheit an Grintek Ewation

Cassidian will sein Sicherheitselektronikgeschäft durch den Abschluss einer Vereinbarung zur Übernahme einer Anteilsmehrheit an der Grintek Ewation (GEW) mit Sitz im südafrikanischen Pretoria ausbauen.

Durch die Übernahme des 42,4-prozentigen Anteils von Saab South Africa erhöht Cassidian ihre bisherige GEW-Beteiligung von 45 auf 87,4 Prozent. Die restlichen 12,6 Prozent werden von der Kunene Finance Company gehalten.

Der Ausbau lokaler Beteiligungen bleibt auch in der nahen Zukunft eine der obersten Prioritäten des Unternehmens. Die Beteiligungserhöhung mit einem Vertragswert im zweistelligen Millionen-Euro-Bereich erfolgt vorbehaltlich der Genehmigung durch die südafrikanischen Kartellbehörden.

„Die Grintek Ewation besitzt Spitzenknowhow im Bereich der Kommunikations-EloKa“, erklärt Bernd Wenzler, CEO von Cassidian Electronics. „Damit ergänzen wir unsere bestehenden Fähigkeiten auf dem Gebiet der Nachrichtengewinnung und der elektronischen Schutzmaßnahmen und schaffen uns eine hervorragende Basis für einen starken Ausbau dieses Geschäfts."



Weitere interessante Inhalte
Enders und Brégier gehen Airbus tauscht die Führung aus

15.12.2017 - Der europäische Luft-, Raumfahrt- und Rüstungskonzern Airbus tauscht seine Führungsspitze aus. Konzernchef Tom Enders verlängert seinen Vertrag nicht um eine dritte Amtszeit über den April 2019 … weiter

Europas Branchenriese Airbus — Weniger verkaufen und mehr bauen?

10.07.2017 - Airbus kitzelt die Flugzeugproduktion auf immer neue Rekord-höhen. Dafür spricht der sehr hohe Auftragsbestand. Aber was passiert, falls sich die weltweite Nachfrage weiter abkühlt? … weiter

Gemeinsames Dach in Toulouse Airbus schließt Konzernumbau ab

04.07.2017 - Airbus hat Anfang Juli den Konzernumbau abgeschlossen. Im Rahmen der "Integrationsstrategie" zog die verkleinerte Konzernführung aus Paris und München nach Toulouse um und wurde dort auf die bereits … weiter

OneWeb Satellites Fertigungslinie für erste OneWeb-Satelliten eröffnet

27.06.2017 - Das Joint Venture von Airbus Defence and Space und OneWeb hat am Dienstag in Toulouse die Montagelinie für die ersten Satelliten der geplanten Mega-Konstellation in Betrieb genommen. … weiter

Namensänderung Airbus Safran Launchers wird ArianeGroup

17.05.2017 - Das Joint Venture von Airbus und Safran ändert seinen Namen. Zum 1. Juli firmiert die Unternehmensgruppe unter ArianeGroup. … weiter


FLUG REVUE 01/2018

FLUG REVUE
01/2018
11.12.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Airbus A380 für Emirates
- Airbus-Hoffnung China
- Auftragsfeuerwerk Dubai Air Show
- Tornado-Training
- F-35 für die Luftwaffe?
- Adaptive Tragflächen
- Vorausschauende Instandhaltung
- Mehrwegraketen