09.07.2012
FLUG REVUE

CFM schreibt LEAP-Entwurf festFarnborough 2012: CFM schreibt LEAP-Entwurf fest

Wie CFM auf der Messe in Farnborough bekannt gab hat das Gemeinschafsunternehmen den Entwurf der Triebwerke LEAP-1A und LEAP-1C festgeschrieben. Damit ist der firmenintern "Tollgate 6" genannte Status erreicht, und die detaillierte Entwicklungsarbeit kann nun beginnen.

Der Erstlauf des CFM-Nachfolgers ist für das kommende Jahr vorgesehen, gefolgt von Flugtests am 747-Testbed 2014.Gleichzeitig laufen weiter Komponentenversuche sowohl von Hoch- als auch Niederdrucksystem. Beispielsweise erprobt GE Shrouds aus einem CMC-Werkstoff in einem GEnx. Das LEAP-1A ist für die A320neo von Airbus vorgesehen, während das LEAP-1C die COMAC C919 antreiben wird. Zusammen mit dem LEAP-1B für die Boeing 737 MAX verfügt CFM Triebwerksbestellungen für insgesamt 1858 Flugzeuge. Bis zum Jahr 2019 will das Gemeinschaftsunternehmen von GE Aviation und Snecma die Produktion vom CFM56 auf das LEAP umgestellt haben.

Mehr zum Thema:
www.flugerevue.de/Patrick Hoeveler



FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
05.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert