26.07.2013
FLUG REVUE

Getriebefan von Pratt & Whitney im Test

Am 18. Juli hat Bombardier erstmals die zwei Pratt & Whitney PW1500G der CSeries angelassen. In den kommenden Wochen soll das Flugzeug als erste Anwendung der Getriebefanfamilie zum Jungfernflug starten. Vorausgegangen war eine ausgedehnte Erprobung der Triebwerke, die auch noch nicht zu Ende ist.

Auf der Paris Air Show verkündete Pratt & Whitney Bestellungen für 1000 neue Triebwerke. Der Löwenanteil davon entfiel auf die PurePower-Familie, die aus den Getriebefans PW1100G (Airbus A320neo), PW1200G (Mitsubishi Regional Jet), PW1400G (UAC MC-21), PW1500G (Bombardier CSeries), PW1700G (Embraer 175-E2) und PW1900G (Embraer 190/195-E2) besteht. Zur Erprobung der neuen Antriebe führte Pratt & Whitney mehrere Flugtestkampagnen durch. Die Geared Turbofans haben mehr als 460 Stunden in der Luft absolviert. Dabei kamen die speziell umgerüsteten Boeing 747SP des Unternehmens zum Einsatz. Sie sind im kanadischen Mirabel stationiert. Trotz der heute ausgefeilten Computerberechnungen setzen die Ingenieure immer noch auf solche Erprobungsreihen. Seit 15. Mai befindet sich auch der jüngste Getriebefan in der Erprobung: Das PW1100G für den Airbus A320neo.

www.flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Getriebefan für Embraer E190-E2 Erste Serientriebwerke werden im Februar installiert

01.02.2018 - In der Embraer-Endmontage in São José dos Campos wird die erste E190-E2 auf die Indienststellung bei Widerøe vorbereitet. … weiter

Entscheidung des USITC Doch keine Strafzölle für Bombardier C Series

26.01.2018 - Die United States International Trade Commission hat am Freitag entschieden, dass die US-Luftfahrtindustrie durch den Import von C Series in die Vereinigten Staaten keinen Schaden erleidet. Aufgrund … weiter

Überarbeiteter Embraer-Regionaljet E190-E2 soll sparsamer als CSeries sein

26.01.2018 - Kurz vor der erwarteten Zulassung gibt Embraer einige Ergebnisse der Flugerprobung der E190-E2 bekannt. Und greift die Konkurrenz an. … weiter

A320-Einheitsflotte Germania bereitet Abschied von Boeing 737 vor

16.01.2018 - Die deutsche Airline ersetzt ihre Boeing 737-700 durch Airbus-Zweistrahler. Schon in den kommenden Monaten sollen die ersten 737 ausgemustert werden. … weiter

Bombardier C Series CS300-Bestellung von EgyptAir nun fest

29.12.2017 - Bombardier und die EgyptAir Holding haben nun eine feste Vereinbarung über den Kauf von zwölf CS300 sowie Kaufrechte für weitere zwölf Flugzege getroffen. … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
08.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert