17.12.2012
FLUG REVUE

Lufthansa Technik und Air Tahiti Nui Vertrag TriebwerkswartungLH Technik überholt Triebwerke von Air Tahiti Nui

Die Lufthansa Technik AG und Air Tahiti Nui haben einen Vertrag über die Überholung der CFM56-Triebwerke der polynesischen Fluggesellschaft geschlossen.

Airbus A340-300 Air Tahiti Nui Air to air Foto Airbus

Air Tahiti Nui betreibt eine Flotte von fünf Airbus A340-300. Foto und Copyright: © Airbus  

 

Die 1996 gegründete Air Tahiti Nui aus Papetee betreibt eine Flotte von fünf Airbus A340-300. Mit diesen Langstreckenflugzeugen verbindet sie Französisch-Polynesien mit dem Rest der Welt. Bei der Betreuung der CFM56-Turbofans der A340 setzt die Fluglinie nun auf die Kopmetenz der Lufthansa Technik AG. Die beiden Unternehmen schlossen heute einen Vertrag, nach dem die LH Technik AG für die nächsten acht Jahre die Reparatur und die Überholung der 21 CFM56-5C-Antriebe von Air Tahiti Nui übernehmen wird. Die Vereinbarung umfasst weitere triebwerksbezogene Unterstützungsleistungen wie Komponentenwartung, Logistik und Leasing-Unterstützung. Die Instandhaltungsleistungen für Air Tahiti Nui werden bei Lufthansa Technik in Hamburg ausgeführt, die Ersatzteile werden aus Hamburg und Frankfurt geliefert.

Anlässlich der Vertragsunterzeichnung sagte Etienne Howan, der Hauptgeschäftsführer und Vorstandsvorsitzende von Air Tahiti Nui: "Als Teil einer Ausschreibung hat Air Tahitit Nui entschieden, die Wartung ihrere Triebwerke dem besten Anbieter anzuvertauen - immer mit dem Blick darauf, eine hohe technische Qualität dieser Wartung zu erhalten. Wir sind mit dem Ergebnis dieser Ausschreibung zufrieden, das es uns erlaubt, mit einer Unternehemensgruppe zusammenzuarbeiten, die weltweit für die Qualität ihrer Teams und für ihre Erfahrung anerkannt ist."

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
Volker K. Thomalla


Weitere interessante Inhalte
Designvielfalt Lack und Folien für Flugzeuge

18.04.2018 - Ein kleines, aber höchst engagiertes Team sorgt bei Lufthansa Technik in Hamburg dafür, dass Flugzeuge nicht nur ordentlich beschriftet, sondern auch fantasievoll lackiert werden. … weiter

Aircraft Interiors Expo 2018 Neuheiten rund um Flugzeugkabinen

09.04.2018 - Vom 10. bis 12. April zeigen Flugzeughersteller und Zulieferer auf der AIX in Hamburg neue Konzepte und Produkte für die Kabine. … weiter

Modifikation von Flugzeugkabinen Lufthansa Technik bietet Kabinenleasing an

06.04.2018 - Lufthansa Technik will zunächst Flugzeugsitze und künftig sogar komplette Kabinenlayouts an Airlines verleasen. … weiter

Joint Venture von Lufthansa Technik und MTU EME Aero plant Instandhaltungsshop in Jasionka

27.03.2018 - Das Gemeinschaftsunternehmen hat ein Grundstück im polnischen Aviation Valley nahe des Flughafens Rzeszów gekauft, Baubeginn für das Instandhaltungswerk ist im Mai. … weiter

Jahreszahlen 2017 Lufthansa Technik mit Rekordumsatz

19.03.2018 - Lufthansa Technik hat 2017 neue Aufträge im Wert von mehr als 13 Milliarden Euro erhalten und den Umsatz auf ein neues Allzeithoch gesteigert. … weiter


FLUG REVUE 06/2018

FLUG REVUE
06/2018
14.05.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- ILA AKTUELL: Die Highlights in Berlin
- Alexander Gerst: Die zweite Mission
- Aircraft Interiors: Sitze zwischen Leichtbau und Luxus
- Überschall ohne Knall: Skunk Works bauen X-Plane
- Flughafen München: Angriff auf Frankfurt