04.10.2008
FLUG REVUE

2.10.2008 - LHT Budapest für AustrianLHT Budapest arbeitet für Austrian Airlines

2. Oktober 2008 - Lufthansa Technik Budapest (LTB) und die Austrian Airlines AG (AUA) haben einen Dreijahresvertrag über Heavy Maintenance Checks für 20 Airbus A320 abgeschlossen.

Die Arbeiten laufen bis 2011. Der Vertrag folgt einer ersten Vereinbarung der beiden Unternehmen aus dem Jahr 2003. "Austrian Airlines war unser erster Kunde außerhalb der Lufthansa nach der Gründung von Lufthansa Technik Budapest im Jahr 2001. Aus diesem Grund haben wir eine ganz besondere Beziehung zu Austrian Airlines", sagt Elmar Lutter, CEO von LTB seit dem 1. September 2008.
 




FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA